Pugs Atomz – Bama Pi

bamapi

Das neue Album Bama Pi von Pugs Atomz ist inhaltlich stark von den Indianern und ihrer Lebensphilosophie beeinflußt und den Potawami Natives gewidmet, die vor ihrer strategischen Vernichtung in der Gegend um Chicago (Wohnort von Pugs Atomz) lebten.
Musikalisch bewegt sich Pugs Atomz zwischen futuristischem Funk & Jazz und erdigem HipHop, bei dem er von zahlreichen Gastsängern/-rappern unterstützt wird. Trotz des ernsten Themas sind die Tracks unbeschwert und leicht. Starkes Album – sollte man mal reinhören!

.

Kommentar verfassen