Rapping With Paul White

Paul White, der Bruder von Sarah Williams White ist vor allem als Produzent bekannt. Jetzt hat er für ‚Rapping With Paul White‘ seine Lieblings-MCs eingeladen und ein richtiges Vocal-HipHop-Album herausgebracht. Zu den MCs gehören Guilty Simpson, »The Hybrid« Danny Brown und Marv Won, der Rotten Apple-Humorist Homeboy Sandman, One Handed Music Kollege Tranquill und Moe Pope aus Boston. Die Heimat bleibt mit dem britischen Ausnahmerapper Jehst ebenfalls nicht außen vor und es wäre nicht Paul White ohne wenigstens eine Obskurität auf der Featureliste, dieses Mal in Form eines Gedichtes von Edward Lear, performt von Folksängerin Nancy Elizabeth.

Hier kann man das Album in voller Länge anhören:

Und hier gibt es ein kostenloses Mixtape von DJ House Shoes über das bisherige Schaffen von Paul White:

  Rapping With Paul White – The DJ House Shoes Mixtape by alexchase

Kommentar verfassen