Remix pioneer John Morales readies “The M&M Mixes” on BBE

John Morales präsentiert unveröffentlichte NYC Underground Disco Hymnen und exclusive Mixes aus dem legendären Salsoul Katalog. Die Doppel-CD ist eine Geschichtsstunde in Dance Music und ein Muss für alle 80er Jahre Boogie Disco Fans. John Morales war einer der frühen Pioniere, die in den 80er Jahren damit begannen remixes für die Disco zu produzierten. Er war verantwortlich für die club versions einiger der größten Hits der 80er. Von Axel F, Rhythm of the Night, bis zu Dr Beat. Er remixte Songs für die Rolling Stones, Gloria Estefan, The Temptations, Hall and Oates, Aretha Franklin, The Commodores, Rose Royce, Billy Ocean uvm. Zusammen mit Sergio Munzibai gründete er M+M productions und erstellte mit ihm über 650 mixes. CD 1 featured klassischen Boogie, Kulthits und unveröffentlichte Mixe. CD 2 enthält ausschliesslich unveröffentlichte Mixe aus dem legendären Salsoul Katalog. Abgefeiert werden Hymen wie „Ain’t Mountain High Enough“ von Inner Life bis zu Underground Hits wie „This Time“ von Funk Deluxe.

Kommentar verfassen