Das Album der Münchner Band Riksha Ride wurde im Münchner Studio des aus Aruba (Kleine Antillen) stammenden Jazz- und Reggae-Gitarristen Roykey Creo aufgenommen. Für den Mix zeichnet Michael Müller-Jin (Udo Lindenberg u. a.) verantwortlich. Die zwölf Eigenkompositionen in englischer und deutscher Sprache bewegen sich zwischen Rock, Blues, Reggae, Funk und Ska. Hier ein paar Hörproben:

 
 





 
 
 

 

Kommentar verfassen