Rufus Wainwright & Florence Welch interpretieren Shakespeares „When in Disgrace …“

©Universal Music
©Universal Music

 

RUFUS WAINWRIGHT & FLORENCE WELCH interpretieren Shakespeare!
>Was für eine wundervolle Liaison!< würde Shakespeare wohl dazu sagen.

Diesen Freitag am 22.04. veröffentlicht Rufus Wainwright sein neues Album „Take All My Loves: 9 Shakespeare Sonnets“ anlässlich des 400. Todestages des großen Meisters der Tragödie, Dramatik und Liebes-Lyric. Auf diesem jüngsten Werk feiert Rufus Wainright die unvergängliche poetische Kraft von Shakespeares Sonetten.

Auf „When in Disgrace with Fortune And Me’s Eyes “ gibt es eine Kollaboration mit der zauberhaften Florence Welch – eines der Sonnets, die Rufus musikalisch neu erfindet und Florence mit ihrer unverkennbaren Stimme sehr speziell, ganz nach Indie-Pop Manier interpretiert:

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen