Seit den 60er-Jahren liefern der Komponist und Pianist Burt Bacharach und der Texter Hal David einen Klassiker nach dem anderen für das „Great American Songbook“.
Einen Back-Katalog zu interpretieren, der bereits auf der ganzen Welt bekannt ist und von so großen Sängerinnen wie Gene Pitney, Cilla Black Karen Carpenter, Dusty Springfield, Shirley Bassey und (natürlich) Dionne Warwick gesungen wurde, ist, gelinde gesagt, ein Projekt, das eine Sängerin leicht einschüchtern könnte. Doch Sarah Joyce aka RUMER hat es geschafft, diese Herausforderung mit Brillanz zu meistern.
Bei „This Girl’s In Love“  sprechen wir vom ganz großen Kino …

 

 

 

Kommentar verfassen