Sergio Mendes new album – Bom Tempo

Kaum zu glauben – aber der keck grinsende Kerl im babyblauen Anzug feiert nächstes Jahr seinen 70. Geburtstag. Mindestens so altersresistent wie sein Charme ist die Musik von Sergio Mendes. Das bewies der Pianist und Bossa-Nova-Pionier mit seinen letzten beiden, von Black-Eyed-Peas-Chef Will.i.am produzierten Alben.


Dennoch tut der seit vielen Jahren in Amerika lebende Brasilianer gut daran, diese Erfolgsmasche nicht weiter zu spinnen. Und so nimmt er für sein neues Werk Bom Tempo wieder selbst die Produktionszügel in die Hand. Mit Grandezza und Schmackes: In zwölf Titel verneigt sich der herausragende Arrangeur mit zeitgemäßen Interpretationen vor den legendären brasilianischen Songschreibern – unter anderem vor Gilberto Gil, João Donato, Milton Nascimento, Jorge Ben Jor und – natürlich! – vor Antonio Carlos Jobim.


Sergio Mendes - Bom Tempo

Kommentar verfassen