credit: Ralph Brown

Photo credit Ralph Brown

Der Neuseeländische Multiinstrumentalist und Produzent Kody Nielson aka SILICON, Bruder von Unknown Mortal Orchestra Frontmann Ruban Nielson, hat sein Debütalbum Personal Computer veröffentlicht. Die 10 Tracks bewegen sich zwischen retro-futuristischen Electronica-Klängen und gefühlvollen Vocals und verwischen die Grenzen zwischen Mensch und Maschine.

Ihr könnt das Werk auf seiner Webseite jetzt in voller Länge streamen.
So interessant wie auch das Album selbst ist die visuelle Darbietung – man spaziert durch eine interaktive Kunstgalerie, in der es zu jedem Song eine neue Variation des Emoji Motives gibt, das auch das Albumcover ziert (von Nielsen selbst gemalt). Viel Spaß beim anhören.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.