Sly Stone: I’m Back! – Na und ??

Vor ein paar Wochen konnte man in jeder Zeitung lesen, dass Sly Stone pleite und obdachlos ist, und in seinem Van wohnt.

Früher Funk, jetzt Bordsteinrand: Musiklegende Sly Stone lebt auf der Straße – bild.de
Absturz einer Funk-Legende: Sly Stone lebt auf der Straße – n-tv.de
Funk-Legende Sly Stone lebt auf der Straße – FOCUS Online
Parallel dazu ist im August diesen Jahres das Album „Sly Stone: I’m Back! Family & Friends“ erschienen, auf dem er mit zahlreicher prominenter Unterstützung seine grössten Hits neu eingespielt hat.
Der Pressetext hierzu:

Das erste neue Album des legendären Funkmeisters Sly Stone seit 1982 enthält brandneue Versionen seiner größten Hits, für die er etwas Hilfe von einigen Rock n Roll Größen erhalten hat. Mit brandneuen Aufnahmen von all-time Klassikern wie Dance To the Music, Everyday People, Family Affair, Thank You (Falentinme Be Mice Elf Agin) und viele mehr PLUS 3 bislang unveröffentlichte Songs! Eine Heerschar von bekannten Namen findet sich hier als Gastmusiker wieder: Ray Manzarek (The Doors), Bootsy Collins, Ann Wilson (Heart), Jeff Beck, Carmine Appice und andere!
Diese Neuinterpretationen sind recht solide ausgefallen, aber wer braucht das wirklich? Als Benefiz-Album, damit er sich wieder ein Dach über dem Kopf leisten kann, geht es gerade so durch!

SLY STONE – I Want to Take You Higher (Feat. Jeff Beck) by Cleopatra Records


Kommentar verfassen