? ? ? ? Snoop Dogg „Point Seen Money Gone“ // zweite Single aus „Coolaid“

 
 
? ? ? ?

Am Wochenende wurden in der „The Pharmacy“ Show von Dr. Dre auf Beats 1 einige Songs des kommenden Snoop Dogg Albums „Coolaid“ vorgestellt. Darunter war auch „Point Seen Money Gone“, die zweite offizielle Single zusammen mit R&B-Sänger Jeremih:

 

 

 

„Coolaid“ erscheint am 01.07.2016 digital und 15.07.2016 und ist Snoops erstes reines HipHop Album nach fünf Jahren. Musikalisch orientiert es sich an den eigenen Wurzeln, ohne jedoch aktuellere Einflüsse außen vor zu lassen. Das spiegelt sich auch in der Liste der Produzenten wider. Mit dabei sind u.a. Just Blaze, Timbaland, Nottz, Swizz Beatz, Daz, J Dilla, Rockwilder und Jazze Pha.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Ein Gedanke zu „? ? ? ? Snoop Dogg „Point Seen Money Gone“ // zweite Single aus „Coolaid“

Kommentar verfassen