Soulfood: Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen & Kartoffeln (Rezept)

IMG_9298

Leckeres Rezept aus Ligurien, dass ich bei meinem diesjährigen Pfingsten-Urlaub im Hotel Abetaia geniessen durfte.

Zutaten:
+ 300 g Trofie (Nudeln)
+ 2 mittelgroße Kartoffeln
+ 200 g grüne Bohnen
+ 1 Glas Basilikum-Pesto (Genovese)
+ Salz
+ frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
+ frisch geriebenen Parmesan nach Belieben

Zubereitung:
Die Trofie nach Anleitung in Salzwasser kochen, 6 min vor Ende der Garzeit die in Würfel geschnittene Kartoffel hinzugeben. Nach 3 Minuten die Bohnen hinzugeben. Weitere 3 min kochen, dann das Wasser abschütten, dabei aber einige EL vom Kochwasser aufheben. Die Pasta, Kartoffeln und Bohnen wieder in den Topf geben und das Pesto mit dem restlichen Kochwasser hinzumischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan servieren.

 

Buon Appetito!

 

via LE CINQUE ERBE

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

2 Gedanken zu „Soulfood: Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen & Kartoffeln (Rezept)

  • 13. Oktober 2015 um 17:12
    Permalink

    kann ich auch Spätzle nehmen? 🙂

    Antwort
    • 13. Oktober 2015 um 19:16
      Permalink

      Naja 🙂
      Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten 😉

      Antwort

Kommentar verfassen