SugarHill Gang Rapper Big Bank Hank gestorben

rapper's delight

„I said a hip hop / The hippie, the hippie / To the hip hip hop ah you don’t stop.“ ♫♪♫♫♪

Sad News: Der SugarHill Gang Rapper Henry Jackson aka Big Bank Hank ist am Dienstag im Alter von 57 Jahren in einem Krankenhaus in New Jersey an Krebs gestorben. R.I.P. Brother!
Mit „Rapper’s Delight“ legten The SugarHill Gang den Grundstein für den kommerziellen HipHop. Als die Single im Januar 1979 erschien, katapultierte sie die Straßenkultur der ausgegrenzten Schwarzen mit einem Schlag ins Scheinwerferlicht: Sie wurde die erste Rap-Single in den US-Charts, die erste HipHop-Platte, die Gold einspielte. Das Lied ist in der Albumversion fast 15 Minuten lang:

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen