Beiträge

 

Graziella Schazad performing „India“  at Sofar Hannover on November 26th, 2016:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3FrbGMwSWFfWVZrP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

GS_LaVieChange_Cover

Graziella Schazads neues Album „India“ ist seit knapp sechs Wochen veröffentlicht und sorgte bereits mit der ersten Auskopplung „How Many People“ für reichlich Furore in der Szene – oder wie der NDR zum Release titelte: ‚Starke Songs von einer starken Frau’.
Jetzt erscheint die zweite Single aus „India“.
„La Vie Change“ ist ein anmutiger und gleichzeitig entschlossen drauflos-wippender Song, der durch seine französischen Lyrics nur noch luftiger und leichter daherkommt. Im Video kann man sich dann auch gleich selbst davon überzeugen, wie lebhaft und lässig ein Arrangement nur aus Gitarre und Geige sein kann – wenn es sich um eine erstklassige Komposition handelt:
Weiterlesen

rsz_gs_pic_01

Nach ihrem erfolgreichen Debütalbum »Feel Who I Am« im Jahr 2010 hat Singer-Songwriterin Graziella Schazad jetzt ihr zweites Album »India« veröffentlicht. Und Indien war die große Inspiration für dass Album, denn die Wahl-Hamburgerin hat einen engen Bezug zu dem Land, in dem ein Teil ihrer Familie lebt und dass sie gerne besucht. Sie spielt „akustische Popmusik“ mit starken autobiografischen Einflüssen: Graziella Schazads Lieder sind sehr persönlich, musikalisch ist das Album viel komplexer ausgefallen als noch der Vorgänger, ohne deshalb überladen zu wirken. »India« ist keine schwere Platte geworden, obwohl Graziella einige düstere Momente auf dem Album verhandelt, wie in dem Titelsong, in dem sie die tragische Geschichte der indischen Studentin verarbeitet, die 2012 von mehreren Männern vergewaltigt wurde und schließlich ihren Verletzungen erlag.
Weiterlesen