Beiträge

Foto Credits: Gulliver Theis / Decca Records

Foto Credits: Gulliver Theis / Decca Records


 

Matthias Arfmann war Musiker bei der Indie-Band Die Kastrierten Philosophen und machte als Musikproduzent u. a. mit Patrice, Jan Delay und den Absoluten Beginnern den Hamburger HipHop populär.

Bereits gute sieben Jahre ist es her, dass er sich seiner bislang wohl größten Mission verschrieben hat: Die Klassiker der europäischen Ballettmusik neu zu arrangieren.
Auf „Ballet Jeunesse“  sind nun aus insgesamt 13 Ballettklassikern mit über 200 jähriger Geschichte heute Songs geworden, die ihre Strahlkraft in einer faszinierenden Balance zwischen alt und neu, zwischen Konzertsaal und Tanzfläche, zwischen Sonate und Break Beat entfalten. In den drei- bis sechsminütigen Stücken haben Arfmann und seine Mitstreiter die orchestralen Originale mit elektronischen Eigenkompositionen durchwoben und Textdichtungen eingestreut. Sie haben ein verknüpfendes Band aus verschiedensten Genres aktueller Popmusik von Dance, Pop, HipHop, Soul bis Reggae geflochten.
Gastkünstler wie die New Yorker Rap-Legende KRS One, Jan Delay, Schorsch Kamerun sowie Kele Okereke, der Sänger der englischen Indie-Rockband Bloc Party, sind auf den Stücken zu hören. Die Erben von Sergej Prokofjew gaben dessen längstes und bekanntestes Ballettwerk Romeo und Julia für das „Ballet Jeunesse“ weltweit erstmals für eine Bearbeitung frei.
Inspiriert wurden Arfmann und seine Mitstreiter von den Ideen des russischen Impresarios Sergej Djagilew, der mit seiner Künstlergruppe Ballets Russes zu Beginn des 20sten Jahrhunderts den europäischen Ballettbetrieb revolutionierte.
Das Ballet Jeunesse eröffnet einen neuen Zugang zu den Klassikern der europäischen Ballettmusik, indem es sie in seinen Neuinterpretationen aus den Theatern auf die Tanzflächen, in die Clubs und in die Streaming-Playlisten der „digital natives“ holt.

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2FGSEEzbFFvczlvP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2ZSWmxMcTJLb0lzP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDFINzRaRjNJJmFtcDthc2lucz1CMDFINzRaRjNJJmFtcDtsaW5rSWQ9YzY1MTEyYTc5OWI1MDc0NmU2ZDNhMjlhZjA4NWJmNTkmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

 

In alle Tracks des neuen Studioalbums von ROBBIE WILLIAMS „THE HEAVY ENTERTAINMENT SHOW“, welches am 4. November 2016 erscheinen wird, kann man bereits jetzt via Album Sampler reinhören:

Die neuen Songs für „THE HEAVY ENTERTAINMENT SHOW“  entstanden in Zusammenarbeit mit Guy Chambers, John Grant, Rufus Wainwright,Brandon Flowers (The Killers), Ed Sheeran und Stuart Price – und, von „oben“, Serge Gainsbourg und Sergei Prokofjew.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3ZGUldLUkZSTEpNP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDFMWks0REhIJmFtcDthc2lucz1CMDFMWks0REhIJmFtcDtsaW5rSWQ9N2Y1ZmYzZWU3NjQ3ZTg5ZDAwMWQwZDdiY2MxZGY0OGUmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

 

LIFE S BLOOD  ist das siebte Studioalbum von Patrice und erscheint am kommenden Freitag, den 30. September 2016.

Hier ist der Albumplayer, in dem alle Songs angespielt werden können, dass Album kann vorbestellt werden.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2FSZk5uc2JNbnVzP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDFMR05FR0ZPJmFtcDthc2lucz1CMDFMR05FR0ZPJmFtcDtsaW5rSWQ9ZDVkMGFhMTBhY2Y2MjA0NWI1ODE2MzRhMTYwNDNiMTAmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

„It´s like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from goin under“

 

Die JAZZKANTINE geht auf ihrem neuen Album OLD’S’COOL  auf Zeitreise zu den Anfängen des HipHops in die 80er Jahre. Rap-Klassiker von Grandmaster Flash And The Furious Five, Eric B. & Rakim, EPMD, Public Enemy, NWA, Tone-Loc, Afrika Bambaataa, Jungle Brothers werden auf dem Album neu intpretiert, teils nah an den Originalen, dann wieder mit neuen deutschen Texten. Jazz, Funk und Rap. Alles im Sound der Jazzkantine. Groovy, funky, erdig. Musikalisch immer vom Feinsten.
Einziger Kritikpunkt: die deutschen Texte klingen manchmal etwas sehr bemüht.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNCQTJVVVREdFRzP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0FQRFplRGdlUWJVP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
14352559_10155284856604418_8646204589965512647_o

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDFJSjRYSjg4JmFtcDthc2lucz1CMDFJSjRYSjg4JmFtcDtsaW5rSWQ9YWRhMWQ4MTRjNzhiM2I4NDU1MzExMjI5YTA1MWE2NDYmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

 
 

 

„WUTFÄNGER“ ist

„ein Blick auf unsere Welt geworden. Eine Welt voller Liebe und Hoffnung, aber auch eine Welt voller Zweifel und Krieg“,

bringt Sängerin Anna Loos das Thema des Albums auf den Punkt.

Heute feiert das neue SILLY Album seinen Releaseday und hier ist der Albumplayer zum reinhören:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzBZNThvb3lfY0E0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 

PhotoCredits: Pascal Kerouche

PhotoCredits: Pascal Kerouche

 

Nach den Singles Berühmte Letzte Worte, Klopapier und Mimimi ist nun endlich das dazugehörige Album da. Happy Releaseday Samy!

 

Ich weiß nicht was ich anderes sagen soll, außer: das Album ist raus und jeder der was zu meckern hat, hat n schlechten Musikgeschmack! Danke an Bazzazian für die ganze Arbeit über das letzte Jahr! Ich freu mich über dieses Album. Ist ein sehr rundes Werk!
Mr Deluxe

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dBRlB3aFZhcmkwP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Bosse Albumcover ©VertigoBerlin

Für “Kraniche” (2013) erhielt Axel BOSSE erstmals in seiner über 15-jährigen Karriere GOLD, gewann den “Bundesvision Song Contest“, wurde mit dem “Deutschen Musikautorenpreis“ ausgezeichnet, und heimste den Hamburger Musikpreis “Hans“ gleich dreifach ein. Am 12.02. erscheint sein sechstes Studioalbum “Engtanz”, in das ihr hier reinhören könnt:
Weiterlesen

rsz_lukasgraham_7years_singlecover_1000x1000

‚7 YEARS‘ is a slide show of my life the past 27 years ? „

Weiterlesen

Foto: facebook.com/buddybuxbaum

Foto: facebook.com/buddybuxbaum

Nach siebenjährigem Ausflug in andere musikalische Projekte startete Ex-Deichkind-Mitglied Buddy Buxbaum 2015 seine Solo-Karriere und entdeckt den Soul & Funk der 70er Jahre für sich. Sein Album, selbst produziert, getextet und eingesungen, spiegelt die gesammelten Eindrücke und Einflüsse der letzten Jahre und etlicher Genres wieder. Groovy, jazzy, funky sind die entspannten Songs, die mit Liveband statt Drumcomputer eingespielt sind und in denen Buddy auch die meiste Zeit soulig singt und nur noch so nebenbei dem Sprechgesang frönt. So entspannt wie die Musik sind übrigens auch seine Texte. Dicke Empfehlung!
Hier nun der unkaputtbare Full AlbumPlayer inkl. der Bonustracks, sowie zwei Musikvideos zum reinhören:
Weiterlesen

kelvin jones

Ein Freund postete seinen Song »Call You Home« im Januar 2014 auf dem Internet-Portal Reddit.com, wo dieser binnen 24 Stunden über eine Million mal aufgerufen wurde. Das war der Anfang einer Geschichte, wie sie nur die Gegenwart schreiben kann. Kelvin Jones singt mit soulvoller Stimme und hat sich irgendwo zwischen Singer/Songwriter und Retro-Soul seine Nische eingerichtet. Hier der AlbumPlayer zum kennenlernen::
Weiterlesen

Foto: Thorsten Dirr

Foto: Thorsten Dirr

Seit der Veröffentlichung des Albums Ich muss gar nichts (2011), das auf Anhieb in die Charts kam, hat sich CÄTHE als eine der lyrisch eigenwilligsten und gesanglich leidenschaftlichsten Sängerinnen in der deutschen Musikszene etabliert. Nun steht das dritte Studioalbum „Vagabund“ an:
Weiterlesen

phela-teaserbild

Heute erscheint das Debütalbum von Raphaela Beer aka Phela. Die Liebeslieder auf „Seite 24“ haben ihren Ursprung auf dem Fluxus-Bauernhof ihres Vaters, des Künstlers und Musikers Jeff Beer in Bayern.

„Mein Vater hat mir nie etwas verboten, alles war eine Welt der Möglichkeiten, wir hatten auch keinen Fernseher zu Haus.“

Weiterlesen

zuhause

Multiinstrumentalist Matteo Capreoli, der mit dem selbstentwickelten Genre Freak Folk Soul nonchalant und nebenbei, aber immer auf den Punkt, sich und anderen aus der Seele singt, hat sein Debütalbum „Zuhause“ veröffentlicht.
Mit Hamburg als Ausgangsort, genauer der KunstWerkStadt, ist Matteo Capreoli in der Musik wie im Leben ständig unterwegs, produziert, schreibt und singt für sich und diverse Künstler oder ist on the road. Immer auf der Reise zwischen Orten und zwischen Genres und Zeiten: Handgemachte Musik, Reggae, Soul, Singer/Songwriter, modern und vintage zugleich.
„Zuhause ist kein Ort, sondern ein Gefühl“ ist das Thema des Debüts und Matteo Capreoli singt mit cleverer Ironie und gut gelaunter Tiefgründigkeit vom Leben, von Anfängen und Enden und von bloßen Ideen. Hier der Albumplayer zum reinhören: 
Weiterlesen

YCD_01

Berge, Seen, Lagerfeuer, Großstadtfeeling und das Leben selbst. Das sind Geist und Seele des Sounds der Folk-Band YOUNG CHINESE DOGS.
Mit ihrem neuen Album „Great Lake State“ zieht die Band die Parallele zwischen den unendlichen Weiten Amerikas und der majestätischen Natur des Alpenraums. Eine Verbindung zwischen dem Land, in dem Folk und Country geboren wurden und dem Ort, an dem die drei Wahlmünchner eine Heimat gefunden haben.
Weiterlesen

rsz_parov_stelar_-_the_demon_diaries

„The Demon Diaries“ besteht aus zwei CDs mit insgesamt 24 Titeln. Die erste CD spiegelt den altbekannten Stelar-Sound mit Vinyl-Knistern und den Elektro-Samples alter Swing-Platten wieder. Im zweiten Teil des Albums kommen mehr als 25 Musikerinnen und Musiker ins Spiel, die der Platte mit ihren Instrumenten Wärme einhauchen. Hier zeigt sich Parov Stelar eher von seiner melancholischen Seite. Mit dem Doppelalbum hat der Österreicher mal wieder die perfekte Symbiose aus Dancefloor-Fillern und der besten Untermalung für einen Abend vor dem Kamin geschaffen.
Weiterlesen

rsz_joris_albumcover_fourmusic

Der 25-jährige JORIS aus Vlotho bei Bielefeld schreibt und komponiert, spielt Gitarre, Klavier, Schlagzeug, und war auch an der Produktion seines Debütalbums „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ beteiligt.
Seine Debütsingle „Herz Über Kopf“ ist direkt auf Platz #38 der Deutschen Single-Charts eingestiegen:
Weiterlesen

goldfisch_5

In einer Woche erscheint „Über das Grübeln“. Das neue Album von Balbina. Heute zeigt sie uns ein wunderschönes neues Video zum Song „Goldfisch“. Der Titel ist eine traurig spielerische Ballade auf die grauen Zellen, die eben auch bei einem Goldfisch grau sind. Oder, wie es Balbina selbst beschreibt:
Weiterlesen

rsz_claim_cover

“CLAIM”, das neue Album des „Bluesrock-Wunderknaben“ JESPER MUNK habe ich euch bereits hier vorgestellt. Jetzt gibt es einen Youtube Album-Snippet Player, bei dem ihr in jeden Song des Albums reinhören könnt:
Weiterlesen