Beiträge


 
The Jerry Cans kommen aus Nunavut in der arktischen Region im Norden Kanadas. Ihr neues Album “Inuusiq“, zu deutsch “Leben”, speist sich aus Indierock, Reggae und Alternative Country, dargeboten in der Inuit-Sprache Inuktitut und mit traditionellem Kehlgesang.

Die raue Schönheit der Landschaft prägt seit Jahrhunderten die Kultur der Inuk, doch die letzten Jahre haben massive Veränderungen mit sich gebracht. Die Gegend ist jetzt stärker an den Süden und den Rest der Welt angeschlossen. Gleichzeitig sind aber auch Isolation und Verzweiflung gewachsen und die Selbstmordrate gestiegen.

The Jerry Cans stellen sich diesen Problemen und drücken die Kämpfe und Freuden eines Lebens im Norden in ihrer Musik aus. Ob sie darüber singen, sich einen Tag freizunehmen, um Fischen oder Jagen zu gehen, oder Dylan-Songs umformen (“Ukiuq” ist als Inuktitut-Antwort auf “North Country Girl” entstanden): Der Band gelingt eine einzigartige Balance zwischen regional und global, alt und neu.
 

“The Jerry Cans unterwandern die Normen des Mainstream, indem sie sich auf ihre Wurzeln besinnen” – CBC

“Robuster Roots-Rock, schroffer Kehlgesang und biergeschwängerter Celtic Punk – diese bemerkenswerte Gruppe hat einiges auf Lager” – The Globe and Mail

 

 

 

 

„FLOTUS“  steht laut Lambchop Mastermind Kurt Wagner für „For love often turns us still“  und ist  seiner Frau, der demokratischen Politikerin Mary Mancini gewidmet.
Der Fokus liegt bei dem mittlerweile 12. Album auf seiner Stimme als Hauptinstrument. Diese hat er durch Autotune gejagt, gesampled, reprocessed, verstellt und Beats daraus gebastelt. Das Ergebnis ist ein wagemutiges, modernes Lambchop Album und die elf Tracks gehören sicherlich zu den Schönsten und Besten, die Wagner in den letzten 30 Jahren auf ein Album gepackt hat. Oder wie Die Zeit es so schön formulierte:

„FLOTUS“  von Kurt Wagner und Lambchop ist Country für Leute, die Country nicht mögen.

Das Herzstück von „FLOTUS“  liegt am Ende des Albums: Über 18 Minuten hinweg spannt Kurt Wagner einen herzerweichenden Bogen aus ruhigem Techno, warmen Bläsern, glitzernden Ambientsounds und einem Text, der vom Besuch einer Hochzeit erzählt: