Beiträge

Ansteckender Bhangra-Rythmus nordindischer Hochzeitsfeiern, gepaart mit Funk, einem Schlag von D.C. Go-Go Beats und Hip-Hop. RED BARAAT überzeugen mit unglaublich kraftvollen Live-Auftritten. Sie gehören zu den besten Live-Bands, ihre Musik ist Infektiös, schweißtreibend, hypnotisch.

Mit der Veröffentlichung ihres zweiten Album erstürmten sie im Jahr 2012 Platz 1 der Billboard World Music Charts, dies katapultierte die Band auf eine drei Jahre andauernde Welttournee. Nebst namhaften Jazz- und Weltmusikfestivals wie beispielsweise Pori Jazzfestival Schweden, Sfinksfestival Belgien, Bonnaroo Austin City Limits, Monterey Jazz Festival, New Orleans Jazzfestival und Peter Gabriels Festival WOMADelaide in Australien und Neuseeland spielten RED BARAAT in den unterschiedlichsten Spielstädten, wie z.B. in der ausverkauften Philharmonie in Luxemburg, den Paralympics in England sowie im Weißen Haus in Washington.

Im Frühjahr 2017 waren RED BARAAT erstmals nach Abu Dhabi eingeladen. Mit ihrem im März diesen Jahres erschienenen Album „Bhangra Pirates“  versprühen RED BARAAT auf Ihrer Europatournee wieder das ansteckende Flair von Punjabi Hochzeiten, Delhi Street Brass gepaart mit modernem Jazz und Rock:

 

31.10.2017 Karlsruhe @ Tollhaus (Eintritt: VVK 17,50 / AK 18,00 € – Beginn: 20 Uhr)

02.11.2017 Stuttgart @ Laboratorium (Eintritt: 18,- / ermäß. 15,- € – Beginn: 20:30 Uhr)

Weitere Termine:

28.10.2017 Mainz @ Frankfurter Hof

29.10.2017 Berlin @ Gretchen

03.11.2017 Salzburg @ Jazzit

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0g5NXlKVFNWeWhvP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6MTIwcHg7aGVpZ2h0OjI0MHB4OyIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNyYz0iLy93cy1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tL3dpZGdldHMvcT9TZXJ2aWNlVmVyc2lvbj0yMDA3MDgyMiYjMDM4O09uZUpTPTEmIzAzODtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJiMwMzg7TWFya2V0UGxhY2U9REUmIzAzODtzb3VyY2U9c3MmIzAzODtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJiMwMzg7YWRfdHlwZT1wcm9kdWN0X2xpbmsmIzAzODt0cmFja2luZ19pZD1zMDYxLTIxJiMwMzg7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJiMwMzg7cmVnaW9uPURFJiMwMzg7cGxhY2VtZW50PUIwMU43VFdFNzYmIzAzODthc2lucz1CMDFON1RXRTc2JiMwMzg7bGlua0lkPThhZGQyOWRlNGM5MWQwOWMzZTUyZDA2NTVhYTAzNzNjJiMwMzg7c2hvd19ib3JkZXI9dHJ1ZSYjMDM4O2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIj48L2lmcmFtZT4=

 

10154328_10152288285743774_2065238821_n

Vol. 22 aus der Funk the World Reihe der Fort Knox Five ist schon 3 Wochen draußen, aber wie sonst üblich fehlt leider immer noch die Download-Möglichkeit.
UPDATE: Jetzt mit Tracklisting und Download-Möglichkeit:
Weiterlesen