Beiträge

„Es ist soweit, der Kurs ist klar; ab jetzt bleibt nichts so wie es wahr …“

 

Mit ihrer neuen Single #Hypnotisiert erzählt die Berlinerin DeFranzy wieder Geschichten mit Beat getreu ihrem Motto „Elektro-Pop mit Kawumm“.

Bitte schön:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLy1ZcldRaEg5VGY0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

TOURDATEN
– 07.07. CSD – Kiel
– 21.07. CSD – Rostock
– 28.07. CSD – Braunschweig
– 04.08. Easy Lodges – Berlin
– 17.08. Outreach Abschlusskonzert – Berlin (tbc)
– 18.08. CSD – Darmstadt
 
 

Photo: Kai Bernstein

WE ARE AUST ist eine geheimnisvolle Band aus Berlin und Stuttgart zwischen Performance Arts, Mystik und Musik. Das Kunstprojekt, welches Visuelles und Auditives auf innovative Art und Weise verbindet, besteht aus der Sängerin Olivia Gruschczyk und 3 weiteren Bandmitgliedern, die nur maskiert erscheinen.

Musikalisch erwartet einen ein Mix aus Elektro-Pop, HipHop-Beats und Filmmusik, angereicht mit reichlich Perkussion. Dazu gibt es zerbrechliche Vocals mit fremdem Dialekt und Vocoder-Stimmen.

Awesome!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2s0OXpZRmxOYzZVP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3h1eGJ1MHFpQWFFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdzZS1kZzktenowP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS8wbGxFTWJUbnhFejlhbnlQUXFRaGc2IiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc0WjdHUENDJmFtcDthc2lucz1CMDc0WjdHUENDJmFtcDtsaW5rSWQ9OTUxY2U0YjhjMzJmOTRmZmMxZDIyNGJjN2JiYmVkNmUmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zwei Jahre nach ihrer ersten erfolgreichen EP kündigt die IndiePop Band Xul Zolar aus Köln nun ihr Debüt-Album “Fear Talk”  an, welches Anfang 2018 erscheinen wird.

Bereits heute feiert das Video zum Teaser-Track “NYE”  Premiere.
 

Der wärmende, sanfte Elektro-Pop vermittelt die Emotionen und Stimmungen zu den visuellen Eindrücken.“
– Intro

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdhZkZLakpPMzQ0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc2QldTRzNCJmFtcDthc2lucz1CMDc2QldTRzNCJmFtcDtsaW5rSWQ9NDA2ODU5NWVjMDViYTRlN2ZjZWU5MTFkM2NhYzQ1OTgmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

 
 
 

Xul Zolar Live: WOMAN Support Tour
24.11 – Köln, Artheater // Event Page
01.12 – Essen, Hotel Shanghai // Event Page
05.12 – Hamburg, Uebel und Gefährlich // Event Page
06.12 – Berlin, Kantine am Berghain // Event Page
07.12 – Leipzig, Kulturzentrum So&So // Event Page
08.12 – Stuttgart, Keller Klub
09.12 – Frankfurt, Lotte Lindenberg // Event Page

 
 
 

© Christoph Schaller // Universal Music


 
Nur ein Jahr nach Bandgründung, landeten CLAIRE aus MÜNCHEN mit ihrem Debüt “The Great Escape” (2013) direkt auf PLATZ 38 der Deutschen Albumcharts und etablierten sich so bereits als einer der aufregendsten Newcomer-Acts Deutschlands. Es folgten Support-Shows u.a. für WOODKID und BASTILLE, eine restlos ausverkaufte Deutschlandtour, aber auch internationale Auftritte wie beim renommierten Kunst- und Musikfestival “SXSW” in Austin oder beim New Yorker “CMJ Festival”.

Für ihr zweites Studioalbum “Tides” kooperierte die Band u.a. mit Produzent Dave McCracken (DEPECHE MODE, FLORENCE + THE MACHINE).

Hier ein paar Eindrücke vom neuen Album:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0g3c2RNSTNwTlpVP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3hwQnpiWmdNQ3I0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9hQ0pYZGZNQmhtYz9yZWw9MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9GdVBVU1BpMnFxMD9yZWw9MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3NUN0o3QTRDWG9FP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzVWZGZVZGljN2tFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 

Tourdaten:
27.04.2017 Frankfurt – Zoom
28.04.2017 Köln – Luxorbereits
29.04.2017 Dresden – Beatpol
01.05.2017 Leipzig – Naumanns
02.05.2017 Hamburg – Mojo Club
03.05.2017 Berlin – BiNuu
05.05.2017 München – Muffathalle
06.05.2017 Stuttgart – Im Wizemann Club
08.05.2017 Nürnberg – Hirsch
11.05.2017 Mannheim – Feuerwache
12.05.2017 Regensburg – Mischwerk
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDFONUc3TEdSJmFtcDthc2lucz1CMDFONUc3TEdSJmFtcDtsaW5rSWQ9MDFlMGZjZWQyYmYxMWJhMmI5Y2E1OThhMGFlZWMxYzYmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Das Video des neuen Songs „The Leftovers“  des französischen Elektro-Pop Duos AaRON feiert heute Premiere.

Im beeindruckenden, handgemachten Video kommen ganze 2000 Papierschichten zum Einsatz und der Clip hat ganze 9 Monate Produktionszeit gebraucht, wie die Jungs auf Facebook verraten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cache.vevo.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly9jYWNoZS52ZXZvLmNvbS9tL2h0bWwvZW1iZWQuaHRtbD92aWRlbz1GUjZGMzE1MDA4NTEiIHdpZHRoPSI1NzUiIGhlaWdodD0iMzI0IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6MTIwcHg7aGVpZ2h0OjI0MHB4OyIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNyYz0iLy93cy1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tL3dpZGdldHMvcT9TZXJ2aWNlVmVyc2lvbj0yMDA3MDgyMiYjMDM4O09uZUpTPTEmIzAzODtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJiMwMzg7TWFya2V0UGxhY2U9REUmIzAzODtzb3VyY2U9c3MmIzAzODtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJiMwMzg7YWRfdHlwZT1wcm9kdWN0X2xpbmsmIzAzODt0cmFja2luZ19pZD1zMDYxLTIxJiMwMzg7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJiMwMzg7cmVnaW9uPURFJiMwMzg7cGxhY2VtZW50PUIwMThIRUpYWFUmIzAzODthc2lucz1CMDE4SEVKWFhVJiMwMzg7bGlua0lkPWVhZjk3NTVjNzMxNTg3MTdhNDAyYTQ4ZDIyNTA1ODFiJiMwMzg7c2hvd19ib3JkZXI9dHJ1ZSYjMDM4O2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIj48L2lmcmFtZT4=

 

ChrisLie-Heartstarter

Chris Lie aus Oslo veröffentlicht das Musikvideo zu seinem Track ‚Heartstarter‘.
Verantwortlich für das Video ist der norwegische Regisseur Pål Laukli. Es wurde teilweise in Berlin im stillgelegten Elisabeth Sanatorium (Stahnsdorf) gedreht und repräsentiert die dunklen Emotionen der Protagonistin, die eine atemberaubende Tanzperformance abliefert.
Chris Lie selbst über das Video:
Weiterlesen

RunRunRun_Single_Cover_800

Nachdem es schon das Lyric Video zur FRIDA GOLD Single „RUN RUN RUN“ zu sehen gab, folgt nun die Premiere des offiziellen Musikvideos:
Weiterlesen

rsz_runrunrun_single_cover_1500

Mit „RUN RUN RUN“ veröffentlichen FRIDA GOLD heute ihre erste Single + Lyric-Video vom selbstbetitelten neuen Album (VÖ 23. Oktober 2015).
Frontfrau Alina kommentiert:
Weiterlesen

image001

Am 20.02.2015 wurde BLUE, das dritte audiovisuelle Album von IAMAMIWHOAMI veröffentlicht.
Heute Mittwoch, den 29.04.2015 um 23.00 Uhr kündigt IAMAMIWHOAMI nun das CONCERT IN BLUE an. Das Konzert wird weltweit online live gestreamt.
Weiterlesen

rsz_blue

iamamiwhoami – das multimediale Experimental-Projekt der schwedischen Konzeptkünstlerin und Sängerin Jonna Lee – ist sicherlich eines der außergewöhnlichsten Internet-Phänomene der letzten Jahre. Was 2009 mit der Veröffentlichung von experimentellen Kurzfilmen mit Instrumentalmusik begann, ist inzwischen zu einem etablierten audiovisuellen Musikprojekt mit verschiedenen künstlerischen Elementen gewachsen. Auszeichnungen wie „Innovator of the Year“ bei den schwedischen Grammis 2011 oder der MTV O Music Award für „Digital Genius’ im Jahr 2012 unterstreichen den Erfolg.
Während Jonna Lee für Texte und Gesang zuständig ist, kümmert sich Produzent Claes Björklund (u. a. Produzent/Musiker für Travis, Ron Sexsmith, Martha Wainwright) um die Musik und das Visual Kollektiv Wave um die Videos. Die glanzvoll inszenierten und mysteriösen Videos, unterlegt mit einer Mischung aus atmosphärischer Electronica, verträumtem Elektro-Pop, sphärischen Synthies und Jonnas engelsgleicher Stimme, sind die Geheimwaffen des schwedischen Kunstensembles. Zu jedem (!) Song auf dem mittlerweile dritten Album ‚BLUE‘ wurde wieder ein künstlerisch anspruchsvolles Video gedreht.
Weiterlesen

AG_01

Schlagzeuger und Produzent Chriss Gross und die charismatische Theaterschauspielerin Anna Beetz aka ANNAGRAMM stehen seit vier Jahren für minimalistischen Elektro-Beat und eindringliche Melodien. KLIPP KLAPP, das Debüt-Album des deutschsprachigen Elektro-Pop-Duos, dessen Texte von unfassbaren Träumen und Emotionen handelt, ist heute erschienen. Hier ist der Titeltrack mit einem grandiosen Videoclip:
Weiterlesen

einer muss die suppe auslöffeln

Von LAINGs neuem Album „Wechselt die Beleuchtung“ (VÖ 12. September 2014) habe ich bereits hier berichtet. Heute feiert der Titel SAFARI Videopremiere. Ein tolles witziges Video mit drei bezaubernden Küchenfeen:
Weiterlesen

Laing_teaserbild

Schon auf ihrem letztjährigen Debütalbum „Paradies Naiv“ haben LAING mit besonderem Vergnügen Feldforschungen am lebenden Objekt betrieben: Bisweilen unerhört entlarvende Stücke über Frau und Mann, Mann und Frau samt ihrer Marotten und all ihrer kleinen und großen Komödien und Tragödien. Mit ihrem zweiten Album „Wechselt die Beleuchtung“ werfen LAING nun ein völlig neues Licht auf den emotionalen Makrokosmos und seine unterschiedlichen Protagonisten. Nach ihrem spektakulär stilsicheren Erstling schlägt Frontfrau Nicola Rost mit ihrer Band nun das viel beschworene „nächste Kapitel“ auf:
Weiterlesen

cram235_AMA_cover_hires

Wie schon auf  Amatorskis Debütalbum „tbc“ zieht die belgische Band den Hörer auch auf  dem neuen Album „from clay to figures“ mit ihrem unverkennbaren Klang in ihren Bann: atemberaubende  Soundscapes von unendlicher Schönheit und Weite, Kälte und Melancholie, verzauberter  Traumwelt und Eleganz, Berührung und Ferne – eine faszinierende, schwer greifbare  Mischung, aber hier ergänzt durch eine Entwicklung hin zu hoffnungsvolleren und  offeneren Sounds, die weniger geheimnisvoll sind als auf ihrem Debütalbum.
Für die visuelle Umsetzung holte sich die Band die in London beheimateten renommierten belgischen Künstler Gus & Stella ins Boot, die das oben abgebildete Artwork, einen die Aufnahmen dokumentierenden Kurzfilm und ein erstes Musikvideo kreiert haben:
Weiterlesen

RooftopRunners_teaserbild_creditCharlotteLee

Die Brüder Benedikt und Tobias MacIsaac stammen ursprünglich aus dem Westen Kanadas, leben aber seit einiger Zeit in Berlin, wo sie auch ihr Projekt Rooftop Runners gründeten. Ihre Musik ist eine Mischung aus gefühlvollen Vocals, energiegeladener Instrumentierung und elektronischen Elementen.
Underground ist die erste Single aus ihrem Debutalbum Alluvium, dass am 21. Februar erscheinen wird:
Weiterlesen

laing-live

LAING ist chinesisch für „Heißer Scheiß der dir ab jetzt am Schuh klebt“
oder: reduzierte elektronische Beats, drei wundervolle Frauenstimmen in ausgeklügelten Arrangements und deutschen Texten mit gleichen Anteilen an Rotz und Poesie
oder: irrer Soundclash aus Elektro, Pop und NDW
oder: Glamour und Gosse, Ironie und bitterer Ernst, Stärke und Sexyness zwischen Kraftwerk und den Supremes.
Weiterlesen