Beiträge

Seun Kuti & Egypt 80 kommen Ende April auf Tournee und präsentieren Ihr neues Album „Black Times“, 
das am 3. März bei Strut veröffentlicht wurde.

TOURTERMINE

12.Mai Mojo-Club, Hamburg
13.Mai Scala, Ludwigsburg
14.Mai Schlachthof, Wiesbaden
15.Mai Ampere, München
16.Mai CBE, Köln
18.Mai Porgy & Bess, Wien
19.Mai Festsaal, Berlin

Pünktlich dazu ist hier das Live-Video ‚THEORY OF GOAT AND YAM‘.
Die Aufnahmen entstanden vergangenes Jahr beim Jazz A La Vilette Festival.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNjQW9GT1pmdnBRP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc3VFlaUjRQJmFtcDthc2lucz1CMDc3VFlaUjRQJmFtcDtsaW5rSWQ9NzE1NDg0ZGZkMzI1NDUyZTI1YjI0ODA2NjFmNmM3NDQmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

African Connection wurde 2016 von Musikern aus Ghana, Amerika und Dänemark gegründet. Wie sollte es auch anders sein, ist ihr Sound inspiriert von Fela Kuti, Pionier des Afrobeat und nicht nur in Nigeria eine Legende. Ihr Schlagzeuger, Frank „CC YoYo“ Ankrah, spielte mit Fela in den 80er Jahren und war Student von Tony Allen.

Die muttersprachlichen Lyrics von African Connection stammen von allen drei ghanaischen Mitgliedern der Band und behandeln unterschiedlichste gesellschaftliche Themen.

Neben den Songs thematisiert auch der Titel des Albums „Queens and Kings“ (VÖ 30.03.2018) die Rolle der Frau und ihre Unterdrückung. Musikalisch verbinden African Connection Highlife, Funk, Afrobeat, Rock und westafrikanische Traditionen miteinander und bieten somit eine signifikante und moderne Interpretation und damit auch Erweiterung des Genres.

Hier ist die erste Single, der Album-Teaser und das komplette Album im Stream:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzcxWkxuVFNNemVnP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1RCVWIybkFCODM0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZD91cmk9c3BvdGlmeTphbGJ1bTo1eUo0Z0JubFd4QjB1c3M2S3lOUExWJmFtcDt0aGVtZT13aGl0ZSIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSI3MjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc5WllUODdWJmFtcDthc2lucz1CMDc5WllUODdWJmFtcDtsaW5rSWQ9MTlmMmEzNzgwMjU2YzUxMzJlNzUzNzhlNDUwYTU5Y2UmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

The struggle is real. So real wie noch nie. Ob in Lagos oder in London, in Ouagadougou oder in New York:

Das Leben ist hart, und es wird nur noch härter. Bleib also wachsam. Leg dein Ohr auf die Erde und spür die Vibrationen.
Der Topf kocht bald über, und genau in diesem Moment brauchen wir echte Anführer,

sagt Seun Kuti – und der muss es ja wissen.

Auch der jüngste Sohn der Afrobeat-Legende Fela Anikulapo Kuti erzürnt sich über Ungerechtigkeit und will sie bekämpfen, weil er an echte Größe glaubt.

Mit seinem neuen Album “Last Revolutionary”  ehrt er die Revolutionäre, die den Weg bereitet haben, und will damit die Aufständischen von morgen inspirieren.

Und wenn diese Visionäre, die für einen Wandel kämpfen wollen, und die wachen Massen an ihrer Seite sind, wird das Album der Soundtrack sein. Hymnen an echte Werte und echte Nachrichten, Bläser-getriebene Songs über Korruption und Heuchelei, aber auch lange Tracks zum Tanzen, Nachdenken und Hoffen.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0hSZ2dkRFYtZEJjP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS82ZTZlWFJVMVRiNUNsaEJSTnRSY3hLIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc3VFlaUjRQJmFtcDthc2lucz1CMDc3VFlaUjRQJmFtcDtsaW5rSWQ9NGUwOTg3NGZjN2U4ZGE4NzAzZGNjMGVjODdiMmYyZTUmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

‚Lagos Barbie‘  ist die erste Single aus BANTUs neuem Album “Agberos International”.
 

We are aware of the absurdity of this message, knowing that no serious-minded Lagos big girl who spends a fortune keeping her ‚Barbie‘ looks would want to wave it in the air, but we also know that they lyrics are such that will make everyone pause and think ‚hold on, wait a minute. Did I just hear right?'“
– Ade Bantu.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzM0RktlMmdEbnVvP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDczMlZMMlNCJmFtcDthc2lucz1CMDczMlZMMlNCJmFtcDtsaW5rSWQ9ZGM4ZDAwNTA3Y2NlYTEwMDkyYWE2MDVhZTg0MjA2ZjQmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

William Onyeabor ist eine Legende der nigerianischen Pop-Musik. Vor 30 Jahren verschollen und jetzt mit Mühe neu aufgelegt. Jahrelang hatte Eric Welles vom New Yorker Label Luaka Bop William Onyeabor gesucht. Mithilfe eines afrikanischen Musikbloggers gelang es ihm schließlich, ihn ausfindig zu machen. Doch jedes Mal, wenn Eric Welles ihn anrief, legte Onyeabor auf. Geld? Wolle er nicht. Der Welt seine einzigartige Musik zugänglich machen? Ihm doch egal.

Doch wer sich auf Reissues seltener Platten spezialisiert hat, muss ausdauernd sein. Und so steht Eric Welles eines Tages persönlich vor William Onyeabors Haustür in Enugu. Der gibt ihm nach einem Gespräch letztendlich die Erlaubnis, seine Musik wieder zu veröffentlichen. Über sich, sein Leben und seine Leidenschaft für Synthesizer verliert Onyeabor dabei kein Wort. Die Frage „Who is William Onyeabor?“ bleibt weiterhin unbeantwortet.

Neben der wiederveröffentlichten Musik …
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwcHggY3VycmVudENvbG9yOyB3aWR0aDogMzUwcHg7IGhlaWdodDogNzUzcHg7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL2FsYnVtPTM3MjQyOTMwMjQvc2l6ZT1sYXJnZS9iZ2NvbD1mZmZmZmYvbGlua2NvbD1kZTI3MGYvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBzZWFtbGVzcz0iIj48YSBocmVmPSJodHRwOi8vd2lsbGlhbW9ueWVhYm9yLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS93b3JsZC1wc3ljaGVkZWxpYy1jbGFzc2ljcy01LXdoby1pcy13aWxsaWFtLW9ueWVhYm9yIj5Xb3JsZCBQc3ljaGVkZWxpYyBDbGFzc2ljcyA1OiBXaG8gaXMgV2lsbGlhbSBPbnllYWJvcj8gYnkgV2lsbGlhbSBPbnllYWJvcjwvYT48L2lmcmFtZT4=

 
 
 
… gibt es auch eine halbstündige Dokumentation über den rätselhaften Musiker William Onyeabor:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dpYVJwME0yZnhFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDBHMERFTEVXJmFtcDthc2lucz1CMDBHMERFTEVXJmFtcDtsaW5rSWQ9MTYwZDg5ZWY1NzJiZmZkZTZiYzE5ZDJiZDgxYTY3MzQmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Das aktuelle Africa In Your Earbuds Mixtape wurde von dem Songwriter, Produzenten, DJ und Bassisten (Metronomy) Olugbenga zusammengestellt:

 

Solange – “Interlude: Tina Taught Me”
Jay Z & Jay Electronica – “We Made It”
Don Jazzy ft. Reekado Banks, Di’Ja & Jay Electronica – “Get Down”
Babes Wodumo ft. Mampintsha – “Wololo”
Moonchild Sanelly – “Vuma”
Jumping Back Slash – “Hit the Gold”
Olugbenga – UNKNOWN REMIX????
Mim Suleiman – “Mwaitoma”
Dotorado Pro – “Marimba Rija”
10010 x MONVCO – “64o (ZUFU Remix)”
Baloji – “Capture (Olugbenga Remix”
Eyal Talmudi + Roy Chen ft. Miss Red – “Bla Bla (NDV REMIX)”
Olugbenga – “Elite Habitat”
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLz9mZWVkPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbSUyRm9rYXlhZnJpY2ElMkZhZnJpY2EtaW4teW91ci1lYXJidWRzLTc3LW9sdWdiZW5nYSUyRiZhbXA7aGlkZV9jb3Zlcj0xJmFtcDtsaWdodD0xIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 
via

Die nigerianischen Fußballstars John Obi Mikel, Alex Iwobi und Kelechi Iheanacho teilen für die 75. Folge der AFRICA IN YOUR EARBUDS Mixtape-Reihe ihre Lieblingssongs:
 

Tekno “Pana”
Wizkid ft. Wale “Murder”
Banky W “Yes/No”
Duncan Mighty “Obianuju”
Flavour “To Be A Man”
P-Square ft. J Martins “E No Easy”
Tekno “Pana”
P-Square ft. 2face “Possibilities”
Kcee “Limpopo”
Yemi Alade feat. Selebobo“Na Gode”
Tekno “Wash”
Splash ft. Charass “Onye?”
Wizkid “No Lele”
Sia ft. Kendrick Lamar “The Greatest”
Fat Joe “All The Way Up”
French Montana “Drink Freely”
Wale ft. Neyo “White Linen”
Drake ft. PartyNextDoor “With You”
Drake ft. Wizkid “One Dance”
Yxng Bane ft. Kojo Funds “Fine Wine”
Duncan Mighty “Hand of Jesus”
Desiigner “Panda”
Tory Lanez “Luv”
MIST “Ain’t The Same”
Celine Dion “I’m Alive”
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cubWl4Y2xvdWQuY29tL3dpZGdldC9pZnJhbWUvP2ZlZWQ9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cubWl4Y2xvdWQuY29tJTJGb2theWFmcmljYSUyRmFmcmljYS1pbi15b3VyLWVhcmJ1ZHMtNzUtbmlnZXJpYXMtbmF0aW9uYWwtZm9vdGJhbGwtdGVhbSUyRiYjMDM4O2hpZGVfY292ZXI9MSYjMDM4O2xpZ2h0PTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 

tony allen on tour in germany 2016t

 

Afrobeat-Legende Tony Allen kommt im Mai für 4 Konzerte nach Deutschland!

Als Schlagzeuger und Musikalischer Direktor von Fela Kutis Band „Africa ’70“ in den Jahren 1968 bis 1979 gilt er heute als einer der Begründer des Afrobeat.

 

Hier ein Vorgeschmack, aufgenommen live @ festival Sons d’hiver 2016:
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzFlaTlQVW8yblhNP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 
 
 
 
 

king sunny ade

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwczovL3cuc291bmRjbG91ZC5jb20vcGxheWVyLz91cmw9aHR0cHMlM0EvL2FwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS90cmFja3MvMTk4MTQ3NDAxJmFtcDtjb2xvcj1mZjU1MDAmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7aGlkZV9yZWxhdGVkPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPXRydWUmYW1wO3Nob3dfdXNlcj10cnVlJmFtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8xNjkwNjI3JmFtcDtjb2xvcj1mZjU1MDAmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7aGlkZV9yZWxhdGVkPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPXRydWUmYW1wO3Nob3dfdXNlcj10cnVlJmFtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjE2NiIgZnJhbWVib3JkZXI9Im5vIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT4=

free download

Hip Deep Portrait Of King Sunny Ade

Afropop Worldwide Radio Special über den King of Jùjú Music. Seit Mitte der 80er Jahre verbindet King Sunny Ade darin nigerianische Musik mit westlichem Pop. In Europa wurden King Sunny Adé and His African Beats einer breiteren Öffentlichkeit (und auch mir) durch einen Auftritt im WDR-Rockpalast in der Essener Grugahalle im März 1983 bekannt, der europaweit live im Fernsehen übertragen wurde.
Weiterlesen

Artwork by Tim Colmant

Artwork by Tim Colmant

Beats from Ghana, Nigeria, Mozambique, Angola, Namibia, South Africa, Côte d’Ivoire, Portugal, Holland and also Belgium:
Weiterlesen

Finding-Fela-Original-Motion-Picture-Soundtrack-Cover

Oscar-Preisträger Alex Gibneys Dokumentarfilm „Finding Fela“ über das bewegte Leben des nigerianischen Afrobeat-Pioniers und politischen Aktivisten Fela Kuti wird im November gleich drei Mal in Deutschland zu sehen sein. „Finding Fela“ zeichnet ein überzeugendes und hypnotisches Porträt des großen nigerianischen Musikers und Aktivisten Fela Kuti – es ist die Geschichte eines Mannes, der den Afrobeat wie kein anderer geprägt hat und der ihn als Form des politischen Protests gegen die Diktatur in Nigeria eingesetzt hat und damit zum Revolutionär, Helden und Legende wurde.
Deutschland-Premiere ist am 13.11. beim BIFF Braunschweig International Filmfestival und danach folgen Screenings im Rahmen von zwei Festivals in Frankfurt und Köln:
Weiterlesen

Afro Beat - Created By Tony Allen

Bei Afrobeat muss man unweigerlich sofort an Fela Kuti und natürlich dessen Drummer Tony Allen denken. Danke an DJ RICH MEDINA für dieses Tribut-Mixtape!

„Ohne Tony Allen gäbe es den Afrobeat nicht.“ Fela Kuti

Weiterlesen

artworks-000038855844-kurg6y-t500x500

Fela Anikulapo Kuti (5 Oct 1938 – 2 Aug 1997), was a Nigerian multi-instrumentalist musician and composer, pioneer of Afrobeat music and human rights activist. In the 70’s he formed the Kalakuta Republic, a commune, a recording studio, and a home for many connected to the band that he later declared independent from the Nigerian state. Fela set up a nightclub the Afrika Shrine, where he performed regularly. When he died of AIDS more than a million people attended Fela’s funeral at the site of the old Shrine compound. A new Africa Shrine has opened since his death in a different section of Lagos under the supervision of his son Femi Kuti (track 14). This mix also includes a solotrack from his drummer Tony Allen (track 5), the collaboration with Roy Ayers (track 7) and a song by his other son Seun Kuti (track 10):

Weiterlesen

artworks-000050937216-b01nze-t500x500

Das behauptet zumindest dj zhao aus Berlin. Wie auch immer, dieses Mixtape bietet mit seinen ansteckenden Rhythmen den perfekten Soundtrack für einen heißen Sommertag!

Weiterlesen




1979 gründete N’Dour seine eigene Gruppe „Étoile de Dakar“ (Stern von Dakar), später in Super Étoile umbenannt, die schnell die bekannteste Band in ganz Afrika wurde. N’Dour ist ein Pionier des Afrobeat und eines senagalesischen Musikgenres namens Mbalax, einer in der Wolofsprache gesungene Kombination von Jazz, Latin, Soul und Rock mit traditionellen afrikanischen Rythmen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgc3JjPSJodHRwOi8vcmNtLWRlLmFtYXpvbi5kZS9lL2NtP2x0MT1fYmxhbmsmIzAzODtiYzE9MDAwMDAwJiMwMzg7SVMyPTEmIzAzODtiZzE9MDAwMDAwJiMwMzg7ZmMxPUYxMDAwMCYjMDM4O2xjMT1GMUQ1MDYmIzAzODt0PXMwNjEtMjEmIzAzODtvPTMmIzAzODtwPTgmIzAzODtsPWFzMSYjMDM4O209YW1hem9uJiMwMzg7Zj1pZnImIzAzODttZD0xTTZBQkpLTjVZVDMzMzdIVkEwMiYjMDM4O2FzaW5zPUIwMDAwNFQyNTQiIHN0eWxlPSJoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyB3aWR0aDogMTIwcHg7Ij48L2lmcmFtZT48L3A+

Dakar-Kingston

Der 50-jährige Youssou N’Dour hat eine dieser Stimmen, die man, wenn man sie einmal gehört hat, nie wieder vergisst. Wer ihn nicht schon 1989 durch den mit Peter Gabriel aufgenommenen internationalen Hit “Shaking The Tree” kennengelernt hatte, tat dies spätestens 1994, als er im Duett mit der Neneh Cherry, der Tochter des Free-Jazz-Pioniers Don Cherry und Schwester von Eagle-Eye Cherry, den ungemein betörenden Ohrwurm “7 Seconds” aufnahm. Seitdem steht für viele Musikkenner fest: Wenn eine Stimme den gesamten afrikanischen Kontinent repräsentiert, dann ist es jene von Youssou N’Dour.

Der Senegalese steht wie kein zweiter für den friedlichen Dialog zwischen den verschiedenen Ländern, Rassen, Ethnien, Geschlechtern und Religionen. Als Verfechter des Panafrikanismus ist sein Motto: “Sehr viel wichtiger als das, was uns trennt, sind die Gemeinsamkeiten, die wir haben.”
Vom Panafrikanismus zur Rastafari-Bewegung ist es nur ein kleiner Schritt. Die so genannten panafrikanischen Farben Rot, Gelb und Grün sind zugleich die Farben der Rastafaris und des Reggae. Auf seinem neuesten Album “Dakar – Kingston” widmet sich Youssou N’Dour nun erstmals dezidiert dem Reggae, der 1980 nach einem Auftritt Bob Marleys in Simbabwe in Afrika neue Wurzeln schlug, sich dort wandelte und auch vielgestaltiger wurde.
“Von Brasilien bis Australien und sogar in Bombay, Afrikaner, Inder und die Portugiesen, sie alle lieben den One-Drop-Rhythmus des Roots-Reggae”, singt Youssou N’Dour in dem Bob Marley gewidmeten Opener des neuen Albums. Und dann heißt es weiter: “Auf dem Markt spielt man seine Musik den ganzen Tag lang. Marley war ein junger Mann, der davon trieb.  Er zeigte der Welt den Weg zum Reggae / One Love, No Woman, No Cry … .”
weiterlesen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgc3JjPSJodHRwOi8vcmNtLWRlLmFtYXpvbi5kZS9lL2NtP2x0MT1fYmxhbmsmIzAzODtiYzE9MDAwMDAwJiMwMzg7SVMyPTEmIzAzODtiZzE9MDAwMDAwJiMwMzg7ZmMxPUYxMDAwMCYjMDM4O2xjMT1GMUQ1MDYmIzAzODt0PXMwNjEtMjEmIzAzODtvPTMmIzAzODtwPTgmIzAzODtsPWFzMSYjMDM4O209YW1hem9uJiMwMzg7Zj1pZnImIzAzODttZD0xTTZBQkpLTjVZVDMzMzdIVkEwMiYjMDM4O2FzaW5zPUIwMDM2UVU3WEEiIHN0eWxlPSJoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyB3aWR0aDogMTIwcHg7Ij48L2lmcmFtZT48L3A+