Beiträge

(c) Jenna Foxton

I love her voice, I love her songs“
Jamie Cullum

 
Die britische Soul- und Jazzsängerin Julia Biel hat ihr gleichnamiges neues Album veröffentlicht.

Mit sublimen Liedern mischt sie auf sanfte Weise Folk-, Pop-, Soul- und Jazzeinflüsse. Von einer Mischung mit emotionaler Intensität aus Billie Holiday und Björk ist die Rede, auch Parallelen zu Nina Simone und Amy Winehouse werden von den Kritikern gerne gezogen.

Ob diese Vergleiche gerechtfertigt sind, könnt ihr hier selbst entscheiden:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9tbmpmUmNmNnlVTT9yZWw9MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9KUkhNdFZRNVE2QT9yZWw9MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS8xZXZkQXNKcUYxY1BHaG9ScWJlblNTIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc2WVRNVzE2JmFtcDthc2lucz1CMDc2WVRNVzE2JmFtcDtsaW5rSWQ9NTJiMzA3NGU4OGI0MjM1NzA4YTcyMDA3NmI2ZTVhNjUmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Mit ihrer unverwechselbaren, elektrisierenden Stimme räumt die Britin seit Veröffentlichung ihres ersten Albums ‚Not Alone‘  in 2005 weltweit Preise ab und zählt zahlreiche Musikgrößen aus Folk, Pop und Jazz zu ihren Fans: „I love her voice, I love her songs“  lobte kein Geringerer als Jamie Cullum.

Mit „Julia Biel“  erscheint im Februar 2018 ihr neues Album, auf dem sie auf sanfte Weise Folk-, Pop-, Soul- und Jazzeinflüsse vermischt. Von einer Mischung mit emotionaler Intensität aus Billie Holiday und Björk ist die Rede, auch Parallelen zu Nina Simone und Amy Winehouse werden von den Kritikern gerne gezogen.

Als Vorgeschmack auf das Album gibt es das Video zu ‚Wasting Breath‘:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL21uamZSY2Y2eVVNP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwcHggY3VycmVudENvbG9yOyB3aWR0aDogMzUwcHg7IGhlaWdodDogNTIycHg7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL2FsYnVtPTI2MDQ1MDYwOTcvc2l6ZT1sYXJnZS9iZ2NvbD1mZmZmZmYvbGlua2NvbD0zMzMzMzMvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBzZWFtbGVzcz0iIj48YSBocmVmPSJodHRwOi8vanVsaWFiaWVsLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS93YXN0aW5nLWJyZWF0aC1zaW5nbGUtcmFkaW8tZWRpdCI+V2FzdGluZyBCcmVhdGggW1NpbmdsZSAmIzgyMTE7IFJhZGlvIEVkaXRdIGJ5IEp1bGlhIEJpZWw8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc2WVRNVzE2JmFtcDthc2lucz1CMDc2WVRNVzE2JmFtcDtsaW5rSWQ9ODgzNDgxZThlNzY2MzIwZTNhNzIwMWU2MjYyNWM2NjYmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Die italienische Sängerin FRANCESCA SORTINO hat mit „Be Free“  ein wundervolles Soul-Jazz-Album veröffentlicht.

Auf dem modernen Werk verbindet sie die Liebe zum Jazz mit der vielfältigen Welt der schwarzen Musik und ergänzt diese teilweise mit elektronischen Beats und dem gewissen italienischen Jazz-Flair.

Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Hier ist das Album zum reinhören:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS8weFRHWXlSRTFxT0U3OUtSWHVoZDdEIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDZYWFQ5VFFXJmFtcDthc2lucz1CMDZYWFQ5VFFXJmFtcDtsaW5rSWQ9YTBmOWMyNmU4OTEwZGFiZTc5MjQ3M2EwNWU2NTkyMGEmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Selection of Soul-Jazz covers:

Al Green – Light my fire
Marcela Manabeira- Human Nature
Tokyo Cloudy Cruise- Jazz Carnival
Michael Jackson- Aint no sunshine
Rodney Franklin-It never rains in Southern California
The Souljazz Orchestra- Celestial Blues
Rare Essence- Sun goddess
Mario Bondi- Rio De Janerio Blues
Etta Jones- Nature Boy

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLz9oaWRlX2NvdmVyPTEmYW1wO2xpZ2h0PTEmYW1wO2ZlZWQ9JTJGR3JpenpESiUyRnNvdWwtdmVyc2lvbi1leGN1cnNpb25zJTJGIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Tracklist

DONALD BYRD Flight Time intro
JOHNNY HAMMOND Tell me What To Do
DONALD BYRD Stepping Into Tomorrow
DONALD BYRD Dance Band
DONALD BYRD Change
DONALD BYRD Street Lady
JOHNNY HAMMOND Shifting Gears
DONALD BYRD Black Byrd
DONALD BYRD Places & Spaces
DONALD BYRD Carricatures
DONALD BYRD (Fall like)Dominoes
GARY BARTZ Funked Up
DONALD BYRD Wild Life
JOHNNY HAMMOND Fantasy
DONALD BYRD Miss Kane
DONALD BYRD Loves So Far Away
THE MIZELL BROTHERS Think Twice Remix
DONALD BYRD Night Whistler
DONALD BYRD Rock and Roll Again
DONALD BYRD Sky High
DONALD BYRD Flight Time
DONALD BYRD Where Are We Going?

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8zMzQyNTIyNzUmYW1wO2NvbG9yPWZmNTUwMCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd191c2VyPXRydWUmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 


 
 
Der in Texas geborene Rhythmus- und Bluesgitarrist Melvin Sparks war einer der Großen des Soul-Jazz.

Melvin spielte mit Lou Donaldson, Leon Spencer, Bernard Purdie, Jack McDuff, Jimmy McGriff, Idris Muhammad, Dr. Lonnie Smith, Charles Earland, Grover Washington Jr., Reuben Wilson und vielen mehr.

Diese Veröffentlichung dokumentiert Melvins letzte Band, nur wenige Monate vor seinem Tod. Der Organist Beau Sasser und Schlagzeuger Bill Carbone arbeiteten seit einigen Jahren mit Sparks zusammen. Die Tracks auf diesem Album, liebevoll gemischt von Gitarrist, Produzent und Melvin Sparks-Fan Eddie Roberts, zeigen, dass Melvin auch in den letzten Monaten seines Lebens wie zu jeder Zeit spielte.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ZpZGVvc2VyaWVzP2xpc3Q9UExsaUU3d0lieHk0aU5LeUtfT0loLWdBZDdTcWpPaXotViIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDcxWUs1RkxIJmFtcDthc2lucz1CMDcxWUs1RkxIJmFtcDtsaW5rSWQ9MmJiZmRlMmRlYmViNmM1MWJjNzYwZmU0MWI3MjFmMzYmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Der in Texas geborene Rhythmus- und Bluesgitarrist Melvin Sparks war einer der Großen des Soul-Jazz.

Melvin spielte mit Lou Donaldson, Leon Spencer, Bernard Purdie, Jack McDuff, Jimmy McGriff, Idris Muhammad, Dr. Lonnie Smith, Charles Earland, Grover Washington Jr., Reuben Wilson und vielen mehr.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLz9mZWVkPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbSUyRmZsYXNoZ3BhcmtzJTJGbWVsdmluLXNwYXJrcyUyRiZhbXA7aGlkZV9jb3Zlcj0xJmFtcDtoaWRlX2FydHdvcms9MSZhbXA7bGlnaHQ9MSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Auf Soul on the Grill 2 widmet sich DJ Paul Nice den frühen 80er Jahren.

Auch dieser Teil ist seit ein paar Tagen wieder kostenlos erhältlich. Danke dafür!

 

Part 1:
1. Heaven of My Life / Change
2. Give Me / I Level
3. Walking Into Sunshine / Central Line
4. I Want To Thank You / Alicia Meyers
5. I Found Lovin‘ / Fatback Band
6. Mt. Airy Groove / Pieces of a Dream
7. Seventh Heaven / Gwen Guthrie
8. Feels So Real (Won’t Let Go) / Patrice Rushen
9. Intimate Connections / Kleeer
10. Act Like You Know / Fat Larry’s Band
11. Help Is On The Way / The Whatnots

Part 2:
12. Too Late / Junior
13. Nobody Can Be You / Steve Arrington
14. You Are The One / AM-FM
15. Holy Ghost / The Bar-Kays
16. Action / Orange Krush
17. The Bubble Bunch / Jimmy Spicer
18. Somebody Else’s Guy / Jocelyn Brown
19. Before I Let Go / Frankie Beverly & Maze
20. Brazilian Rhyme / Earth. Wind & Fire
21. You’re The One For Me / D Train
22. Never Too Much / Luther Vandross
23. Baby I’m Scared Of You / Womack & Womack

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8zMDc5MzgzMzQmYW1wO2NvbG9yPWZmNTUwMCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd191c2VyPXRydWUmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

Hidden Jazz Quartett

Sechs Jahre hat das Hannoveraner Hidden Jazz Quartett von der Veröffentlichung seiner limitierten ersten Single bis zu seinem Debutalbum gebraucht. Stephan Abel (Saxophon), Lutz Krajenski (Hammondorgel, Keyboard), Matthias Meusel (Schlagzeug) und Olaf Casimir (Bass) schaffen darauf spielerisch den Spagat zwischen Jazzclub und Tanzfläche. Abgerundet wird das Ganze mit Gastauftritten der Sänger Omar, Bajka (Radio Citizen, Bonobo, Dalindeo), Greg Blackman (Featurecast, Renegades Of Jazz), Anthony Joseph (Mop Mop) und Tim Hollingsworth. Empfehlung!
Weiterlesen

pride

Erstes Video und Titeltrack aus dem Album PRIDE, dem wundervollen Debütalbum der bezaubernden Tahirah Memory, dass von Jarrod Lawson produziert wurde.
Das Video wurde übrigens von Tahirah’s Tochter Jelani Memory aufgenommen:
Weiterlesen

The Soulful Sounds of Tahirah Memory

Die bezaubernde Tahirah Memory stellt ihr in der Radioshow von SoulFM ihr Debütalbum PRIDE vor:
Weiterlesen

Tahirah Memory - Pride

PRIDE ist das Debütalbum von Tahirah Memory, die wir als Backgroundsängerin von Jarrod Lawson kennen. Wenn die beiden auf Jarrod Lawsons Konzerten ihren Song All the Time performen (siehe Video), ist Gänsehaut garantiert. Ansonsten gibt es auf PRIDE eine überzeugende Mischung aus Soul und Jazz, Funk, R’n’B, Pop und Rock. Das Album wurde übrigens auch von Jarrod Lawson produziert. Ein Must-Have für Soul-Jazz-Freunde, hier komplett zum reinhören:
Weiterlesen

JazzrockTV #98 Jarrod Lawson (Live in Cologne) - YouTube

Live-Mitschnitt von Jarrod Lawson & The Good People Live im Alten Pfandhaus in Köln. Diesen Mann live zu sehen, und vor allem zu hören, ist wirklich ein Erlebnis. Ich habe ihn selbst bei den diesjährigen Jazzopen hören dürfen, wo er im Vorprogramm von Kovacs auftrat und mich sofort begeisterte. Live kommt seine großartige Soul-Stimme noch beeindruckender rüber als auf seinem empfehlenswerten Debütalbum „Jarrod Lawson“. Überzeugt euch selbst:
Weiterlesen

Jarrod Lawson

Dieses Album ist letztes Jahr echt an mir vorbeigegangen. Aber zum Glück durfte ich Jarrod Lawson bei den diesjährigen Jazzopen kennenlernen, wo er im Vorprogramm von Kovacs auftrat und mich sofort begeisterte. Der sehr sympathische US-amerikanische Sänger und Pianist verknüpft auf seine ganz eigene Art Soul, Funk, R’n’B, Pop, Rock und Jazz, dass das Jazzwise Magazin schreibt: „…everything he touches turns to Soul“. Dem kann ich nur zustimmen. Kein Wunder, dass ihn Stevie Wonder eingeladen hat, auf seiner Geburtstagsparty zu spielen.
Weiterlesen

Munks-Jazz-Head-Mix-No1

Cool! Munk (Gomma Records) kann auch Jazz :)
100% Old school *********Psychdelic Jazz by Mr.Munk
Weiterlesen

Jean Yves Pastis - Jazz Juice

Foto: Maximilian Kleibeler // Logo: Johanna Rombach // Design: Fabian Skotorzick

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8xNjM3NjIyNDYmYW1wO2NvbG9yPWZmNTUwMCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd191c2VyPXRydWUmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

download

summer jazz

A very special 152 minute Jazz trip, including some full length swinging hard bop, some modal & spiritual things and lots of cool soul jazz.
Anthony Joseph

Weiterlesen