Tanzperformance im Sanatorium: Chris Lie veröffentlicht das Video zur Single ‚Heartstarter‘

ChrisLie-Heartstarter

Chris Lie aus Oslo veröffentlicht das Musikvideo zu seinem Track ‚Heartstarter‘.
Verantwortlich für das Video ist der norwegische Regisseur Pål Laukli. Es wurde teilweise in Berlin im stillgelegten Elisabeth Sanatorium (Stahnsdorf) gedreht und repräsentiert die dunklen Emotionen der Protagonistin, die eine atemberaubende Tanzperformance abliefert.
Chris Lie selbst über das Video:

„The song is about trying to help someone through a difficult time in their life. The video is partly filmed in Berlin, and the clips from the abandoned Elisabeth Sanatorium represents the dark emotions of the person I’m trying to help. In light of that it’s funny that the girl in the video looks like me.“

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen