Rosetta Tharpe

Rosetta Nubin aka Sister Rosetta Tharpe (* 20. März 1915 | † 9. Oktober 1973) war eine US-amerikanische Gospel, Jazz- und Blues-Sängerin und eine höchst außergewöhnliche Gitarristin. So sang sie traditionelle Gospel-Songs in durchaus konventioneller Manier, führte dann aber Gitarrensoli auf ihrer elektrischen Gitarre in einer eigenen Finger-Slide-Technik vor, die ihrer Zeit voraus war.

Elvis Presley nahm Songs von Rosetta Tharpe auf, Johnny Cash und Tina Turner nannten sie als musikalischen Einfluss. Das Gitarrespiel etwa von Chuck Berry ist ohne die Spieltechnik von Sister Rosetta Tarpe undenkbar. Hier eine sehenswertke Doku über die THE GODMOTHER OF ROCK & ROLL aus dem Hause Directors Cut Films:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Vimeo nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xMDEwOTM5Njc/YnlsaW5lPTAmYW1wO3BvcnRyYWl0PTAiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.