The Isley Brothers & Santana überraschen mit einem absolut gelungenem Cover-Album!

Mit musikalischen Kollaborationen von Superstars ist es ja immer so eine Sache. Meist kommt nichts überragendes raus. So war ich auch bei The Isley Brothers und Santana sehr skeptisch, zumal mein Gitarrenheld der frühen Jugend auf seinen letzten Veröffentlichungen eher lustlos daherkam.

Aber die R’n’B-Legenden The Isley Brothers und Santana überzeugen mit dem Cover-Album POWER OF PEACE  auf ganzer Linie. Musikalisch harmonieren sie ganz ausgezeichnet und stacheln sich gegenseitig zur alten Form auf.

It’s a family thing!
Neben Carlos Santana (70) und den Isley Brothers Ron (76) und Ernie (65) sind auch die jeweiligen Ehefrauen vertreten. Zum einen als Backgroundsängerinnen und im Falle von Carlos Santana, dessen Ehefrau Cindy Blackman Santana, einer der besten Jazz-Schlagzeugerinnen der Welt.

Unter dem Motto „Schluss mit all dem Hass, lasst wieder mehr Liebe in euer Herz!“  gibt es Coverversionen von Songs, die unter anderem durch die Chambers Brothers („Are You Ready,“ „Love, Peace, Happiness“), Stevie Wonder („Higher Ground“), Billie Holiday („God Bless the Child“), Curtis Mayfield („Gypsy Woman“), Muddy Waters und Willie Dixon („I Just Want to Make Love to You“), Marvin Gaye („Mercy Mercy Me – The Ecology“) sowie Jackie DeShannon oder Dionne Warwick („What The World Needs Now Is Love Sweet Love“) bekannt und zu Super-Hits wurden. Als besonderer Bonus ist das brandneue Stück „I Remember“, das von Cindy Blackman Santana geschrieben und auch eingesungen wurde, mit auf dem Album.

Hier einige Hörproben:

 





 

 

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen