The Soul of John Black

Als ‚The Soul Of John Black‘ veröffentlichte der Gitarrist und Sänger John „JB“ Bigham 2009 sein gleichnamiges Soloalbum.

John „JB“ Bigham ist jedoch in der Musikszene kein Unbekannter und kann auf eine beeindruckende musikalische Karriere zurückblicken: Er schrieb Songs für Miles Davis letztes Album ‚Amandla‘ und teilte mit ihm die Bühne (zu sehen auf der DVD Live in Paris). Dazu war er acht Jahre lang Mitglied der Rock-Ska-Pioniere Fishbone und hatte Sessions mit Größen wie Eminem, Bruce Hornsby oder Everlast.

Jetzt folgt mit ‚Good Thang‘ der Nachfolger und wieder gelingt es ihm, den Stax-Sound aus den 70ern in die Gegenwart zu transferieren. Heraus kommt dabei eine Mischung aus R&B, Rock, Pop, Electronica, Soul und Blues.



Kommentar verfassen