Albumtipp: Thylacine – Transsiberian // Electronica meets Field Recordings // Video + full Album stream

849 - will compose. flare

 

Der aus Paris stammende Produzent William Rezé aka Thylacine hat mit “Transsiberian” ein Konzeptalbum mit pulsierenden und epischen Songs geschaffen. Aufgenommen während einer Zugreise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Vladivostok verschmilzt es elektronische Landschaften mit perfekt abgestimmten Pop und experimenteller Musik, dekoriert mit Field Recordings und Aufnahmen traditioneller Lieder entlang der Strecke. Bei jedem Stop-Over nahm Thylacine traditionelle Songs mit verschiedensten lokalen Persönlichkeiten und Künstlern auf und komponierte daraus in den nächsten 2 Tagen im Zug jeweils einen neuen Song.

Ähnlich wie Paul Kalkbrenner hat Thylacine die Fähigkeit seine pulsierende Klanglandschaften mit den akustischen Aufnahmen seiner Reise zu epischen Songs zu verschmelzen. Hört mal rein!

 

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen