TIPP: Asaf Avidan – Gold Shadow (official Album Player)

Asaf_Avidan_01

Die meisten kennen ASAF AVIDAN – den Ausnahmekünstler mit der Stimme, die einer Naturgewalt gleicht – vom Wankelmut Remix seines Songs One day / Reckoning Song. Nun hat er mit „Gold Shadow“ sein langersehntes neues Solo-Album veröffentlicht.

„Gold Shadow“ ist ein Klagelied, das eine Beziehung zu Grabe trägt, noch bevor diese überhaupt zu Ende ist.
In musikalischer Hinsicht ist dieses Album sehr abwechslungsreich. Manche Songs sind eine Hommage an den Pop der 50er, andere verneigen sich vor dem Big-Band-Jazz der 30er. Folk-Balladen im Stil der 60er treffen auf Blues-Dramen und üppige Synthesizer aus dem Jahr 2014. Die Inspirationen kommen von Bing Crosby, Billie Holiday, Howlin‘ Wolf, Serge Gainsbourg, Dinah Washington, Leonard Cohen, Bob Dylan und Bob Marley – ganz egal. Es geht allein um die Geschichte, die erzählt werden muss. Asafs Texte und seine Stimme sind der Leim, der all das zusammen hält. Sie erzählen die herzzerreißend ehrliche Geschichte der letzten Augenblicke einer vergehenden Liebe.
Ein außergewöhnliches Album, das bereits in meiner Bestenliste für 2015 aufgenommen ist. Das solltet ihr nicht verpassen, hier deshalb der Album Player zum reinhören:

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Promotion-Werft.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen