Total Wreck: The Encyclopedia of Bahamadia (free download)

Bahamadia begann als DJ in ihrer Heimatstadt Philadelphia, wo sie sich zeitweise auch als MC versuchte. Bei einem solchen Anlass wurde sie vom Produzenten DJ Ran entdeckt, der ihr 1993 zu ihrer ersten Single Funk Vibe verhalf. Durch die Single wurde Guru, der MC des Hip-Hop-Duos Gang Starr auf Bahamadia aufmerksam und verhalf ihr zu einem Vertrag bei dem Plattenlabel Chrysalis. Dort erschienen die Singles Total Wreck (1994) und Uknowhowwedu (1995), die für ihre entspannten Raps und ihren jazzigen Anklang gelobt und in der Szene gut aufgenommen wurden.   http://de.wikipedia.org/wiki/Bahamadia


DJ Rahdu von
BamaLoveSoul hat der HipHop Queen ein Tribute-Mixtape gewidmet:

DJ Rahdu – Total Wreck: The Encyclopedia of Bahamadia by BamaLoveSoul

DOWNLOAD via 
http://bamalovesoul.com/2009/06/24/dj-rahdu-total-wreck-the-encyclopedia-of-bahamadia/

Kommentar verfassen