Jorge Ben Jor ist einer der bekanntesten Vertreter der Música Popular Brasileira MPB.

 

Von den Sambatraditionalisten wird er nicht verstanden, als er sein souliges Debütalbum 1963 mit dem späteren Welthit „Mas Que Nada“ veröffentlicht. Aber auch der Bossa Nova oder den Tropikalisten fühlt er sich nie zugehörig, zu vielfältig ist seine Laufbahn: Vom Sambasoul geht es hinein in Funk und Disko, er greift esoterische Themen auf, schreibt aber mit „Camisa 10 Da Gávea“ auch eine handfeste Fußballhymne für seinen favorisierten Rio-Club Flamengo.
Quelle: Funkhaus Europa

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8yNzc4MTY1NjAmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7aGlkZV9yZWxhdGVkPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPXRydWUmYW1wO3Nob3dfdXNlcj10cnVlJmFtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO3Zpc3VhbD10cnVlIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.