Valerie June und ihre Mixtur aus Blues, Folk, Gospel, Bluegrass und Soul

Pushin-Against-A-Stone-Valerie-June-955a169022

 

Valerie June aus Humboldt, Tennessee frönt einem erstaunlich variablen Sound, inspiriert von Größen wie Leadbelly, Whitney Houston, Van Morrison, Woody Guthrie, Nico, Nina Simone, Bob Dylan, Nick Drake, Leonard Cohen, Joni Mitchell, Tracy Chapman, Elmore James und Blind Willie McTell. Zusammen mit den Produzenten Dan Auerbach (The Black Keys) und Kevin Augunas (Edward Sharpe & The Magnetic Zeros, Florence & The Machine) hat Valerie June auf ihrem Debutalbum Pushin‘ Against a Stone eine aufregende, authentische Mixtur aus Blues, Folk, Gospel, Bluegrass und Soul erschaffen.


Valerie June – You Can’t Be Told from LA Management on Vimeo.

Kommentar verfassen