Videopremi​ere: Mine feat. Fatoni – Ziehst Du mit

mine ziehst du mit

Mine mischt Anleihen aus Jazz und Folk ebenso gekonnt in ihre elektronischen Songs ein wie Elemente des HipHop, wie in ihrem neuesten Video Ziehst Du mit, das es in vier verschiedenen Versionen mit vier verschiedenen Rappern gibt. Hier das Video mit Fatoni, über dessen Beitrag Vice/Noisey folgendes geschrieben hat:

„… Nicht nur raptechnisch ist es schwer, ihm in Geschwindigkeit und Wortwitz momentan das Wasser zu reichen, auch inhaltlich haut uns Fatoni in 52 Sekunden kurz mal wieder Kulturkritik, Generationenspoblematiken, popkulturelle Referenzen, und einen halben Hitlergruß um die Ohren und das aufs Beste mit dem nötigen Witz angereichert. Nur um am Ende eben die Frage aus dem Songtitel eben doch positiv zu beantworten: „Scheiß drauf, ich bin dabei!“ Im Video sitzt er mit leerer Wodkaflasche und roten Rosen auf einer Parkbank, Cap zum Schlips, eben so, wie kurz vor der alles entscheidenden Liebeserklärung.“

 

.

Hier noch eine kurze Info für Fatoni:
Fatoni ist gerade in aller Munde. Seine im Mai erschienene Freedownload-EP „Die Zeit heilt alle Hypes“ wurde bereits über 15.000 mal gedownloadet.
Fettes Brot covern seine Hymne „Vorurteile“ und das Vice Musikmagazin Noisey erklärt ihn zu einem der verheißungsvollsten Talenten der deutschen Musiklandschaft. Fatoni arbeitet zudem gerade mit dem Goldproduzenten Dexter (u.a. Casper, Cro) an einem gemeinsamen Album.

.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von soundclectic booking.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen