Videopremiere: Hadley „Regenmann“ (+ free MP3)

regenmann

Geboren wurde Firat Kaplan aka Hadley 1986 in der Metropole Istanbul. Auf Umwegen gelangte er 1994 als Siebenjähriger in die verregnete und ihm unvertraute Schweiz und findet dort Dani, seine Jugendliebe. Zusammen ergründeten sie ihre Grenzen, hatten Höhen und Tiefen, bis ihre Liebe im Jahre 2010 abrupt durch den Tod von Dani endete. Durch den Tod und Verlust Dani’s begann für Hadley eine lange Phase von Drogenexzessen und Suizid-Versuchen. Allem Unglück zum Trotz fand er jedoch die Möglichkeit sich und seine Erfahrungen in seinen Texten und Musik zu entfalten. Daraus entstanden ist das Album „Aurora Avenue“ (VÖ Januar 2016), welches auf seine zerbrochene Liebesgeschichte basiert und nun eindrucksvoll durch die erste Single-Auskopplung „Regenmann“ angekündigt wird.

In dem Song geht es um den Selbstmordversuch des jungen Musikers. Er erzählt über die schwere Last des Verlustes seiner verstorbenen Freundin und über einen Neuanfang. Und alles passiert in einer Nacht. Kurz bevor er von der Brücke springt kommt ein mysteriöser Mann – den er als den Regenmann bezeichnet – und ermöglicht ihm einen Neuanfang:

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von idee deluxe.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen