Videopremiere: L’aupaire – I Would Do It All Again // + Tourdaten

laupaire_teaserbild

Anfang 2013 lud der Sänger und Multiinstrumentalist Robert Laupert aus Giessen sein Hab und Gut in einen Transporter und fuhr nach Budapest um ein halbes Jahr in relativer Einsamkeit der fremden Stadt seine eigene Musik entstehen zu lassen. Trommeln, Gitarren, Pedal Steel, Klavier, sepiafarbene Bläser – hat Laupert alles selbst gespielt, in der kleinen Wohnung im Judenviertel, und zu einem gleichzeitig nahbaren und geheimnisvollen Klangteppich verwebt. Die Zeit in Budapest ist der Urspung von L’aupaire.
Er singt aus der Warte des Songwriters, doch er mischt ein Geheimnis in seine Lieder, singt mal zart und nahbar, mal mit der gutturalen Gebrochenheit der alten Bluesmeister.
In ‚I Would Do It All Again‘ erzählt er vor einer kleinen Tragödie in der Wüste, in der am Ende sogar tote Fische vom Himmel fallen:

 

Mindig Úton – Tour 2015

24.11. Mainz, Schon Schön
25.11. Heidelberg, Häll
26.11. Augsburg, Soho Stage
30.11. Dresden, Ostpol
01.12. Leipzig, Täubchenthal
03.12. Berlin, Privatclub
04.12. Bremen, Tower
05.12. Haldern, Pop Bar
08.12. Essen, Zeche Carl
09.12. Luxemburg, De Gudde Wellen
10.12. Hannover , Faust
11.12. Würzburg, Café Cairo
12.12. Gießen, Jokus

 

Bisher bestätigte Festivals:

18.07. Drüben auf dem Hügel Festival
01.08. Sound of the Forest
12.08. Sziget Festival – Budapest
29.08. Wiesbaden – Folklore im Gart

 

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von BENAMEUR PROMOTION – music & entertainment PR.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen