Mit dem Sean Koch Trio kommen die sonnigen, leichten Vibes des südafrikanischen Surferlebens nach Deutschland. Aufgewachsen im kleinen Dorf Kommitjie vor den Toren Cape Towns, wo das Leben von den Wellen und den Gezeiten bestimmt ist, verarbeiten die drei Surfer Boys in ihren leichten und doch tiefgründigen Songs die Lektionen, die sie vom Leben am Cape gelernt haben.

Nach ihrer einmonatigen Europa-Tour im Juni kommen die drei für einen weiteren Monat aus Kapstadt nach Deutschland, Holland, Österreich und in die Schweiz, um jeden mit ihrer unbändigen Lebensfreude anzustecken:

 

03.11.2016 – Gretchen | Berlin – DE – supporting: Will And The People
04.11.2016 – Molotow | Hamburg – DE – supporting: Will And The People
05.11.2016 – Lichtbildarena | Jena – DE
06.11.2016 – Strom | Munich – DE – supporting: Will And The People
07.11.2016 – Underground | Cologne – DE – supporting: Will And The People
08.11.2016 – Steinbruch | Duisburg – DE – supporting: Riders Connection
09.11.2016 – Lindwurm | Hannover – DE
10.11.2016 – Barkett | Berlin – DE
11.11.2016 – Ramba Zamba Festival | Hamburg – DE
12.11.2016 – Wohnzimmer Concert | Magdeburg – DE
17.11.2016 – SOFA Sounds | Essen – DE
18.11.2016 – Paradiso | Amsterdam – NL
19.11.2016 – 7180 Bar | Crailsheim – DE
22.11.2016 – Cord Club | Munich – DE
23.11.2016 – HEIMAT | Regensburg – DE
24.11.2016 – Madeleine | Luzern – CH
25.11.2016 – Bart | Timelkam – AU

 

 

 

 

Kommentar verfassen