Videopremiere: Sizarr – Forest with Jesse Boykins III & Nick Hook

(c) Stefan Zinsbauer
(c) Stefan Zinsbauer

MIT VIER SONGS UM DIE WELT: SIZARR WAREN AUF INTERNATIONALER RED BULL STUDIOS TOUR UND NAHMEN MIT SPANNENDEN, ORTSANSÄSSIGEN KÜNSTLERN VIER NEUE SONGS AUF, DIE DAS AKTUELLE BAND-ALBUM „NURTURE“ IN DER NEUEN STUDIOS TOUR-EDITION ERWEITERN.

Nach der Tour zu ihrem aktuellen, im Februar 2015 erschienenen Album „Nurture“ und etlichen Sommerfestival-Gigs, packten die drei Musiker der Landauer Band Sizarr ihre Notizen und Instrumente ein, um in den jeweiligen Red Bull-Studios von Paris, London, Berlin und New York je einen neuen Song reifen zu lassen und aufzunehmen.
In Paris heckte die Band zusammen mit dem Elektronik-Experten Krazy Baldhead „So Long“ aus. In London verlieh Andrea Balency dem Song „Brown Glass“ ihre Ausnahmestimme. Zusammen mit Robot Koch und UMA fanden sich Sizarr zur allerersten Session im nagelneuen Berliner Red Bull Studio für „Flock Of Birds“ ein. In New York empfingen Sizarr Jesse Boykins III und Nick Hook zur Vollendung von „Forest“:

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen