Die 5 Jungs von WE ARE ROME kennen sich durch die Schule und gemeinsame Hobbys schon sehr lange. Irgendwann fing man an, gemeinsam Musik zu machen. Was dabei herauskam, kann sich hören lassen. Mit Analog Synthesizern, Hall Geräten und Chorus Effekten wird die Idylle vertont, aus der sie kommen – Schweppenhausen im Hunsrück. Weite, dunkle Wälder durchbrochen von Sonnenstrahlen, in denen sich Leben tummelt. Eine einzigartige Stimme erklingt und schwebt über analogen Klängen und düsteren Gitarrenloops. Im Spannungsfeld zwischen dem New Wave-Sound der 80er Jahre und treibendem Indiepop der Moderne entstehen so Klanglandschaften für nachdenkliche Tänzer.

 

 
 
 

 

Kommentar verfassen