Wundervolle Klanglandschaften: zweites Album der belgischen Elektropop-Band Amatorski

cram235_AMA_cover_hires

Wie schon auf  Amatorskis Debütalbum „tbc“ zieht die belgische Band den Hörer auch auf  dem neuen Album „from clay to figures“ mit ihrem unverkennbaren Klang in ihren Bann: atemberaubende  Soundscapes von unendlicher Schönheit und Weite, Kälte und Melancholie, verzauberter  Traumwelt und Eleganz, Berührung und Ferne – eine faszinierende, schwer greifbare  Mischung, aber hier ergänzt durch eine Entwicklung hin zu hoffnungsvolleren und  offeneren Sounds, die weniger geheimnisvoll sind als auf ihrem Debütalbum.
Für die visuelle Umsetzung holte sich die Band die in London beheimateten renommierten belgischen Künstler Gus & Stella ins Boot, die das oben abgebildete Artwork, einen die Aufnahmen dokumentierenden Kurzfilm und ein erstes Musikvideo kreiert haben:


Amatorski: Hudson from Amatorski on Vimeo.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Uta Bretsch_Communications.

1010597_10152184493679865_3789636232213796028_n

Kommentar verfassen