© Warner Music


 
Das neue Album „Mermaid Blues“ von Jennifer Yaa Akoto Kieck aka Y’akoto feiert heute Releaseday! Es ist das dritte Album der Hamburgerin mit ghanaischen Wurzeln, die schon für ihre ersten beiden Werke mit einer ECHO-Nominierung geadelt wurde.

Inspiriert von der Mythologie und Geschichte der sagenumwobenen Sirene oder Nixe – in Afrika auch Mami Wata oder „Weisheit des Ozeans“ genannt –, ist „Mermaid Blues“ eine Sammlung von Songs mit einer Botschaft: Wasser ist Lebenskraft. Es lasse sich nicht aufhalten und bahne sich seinen eigenen Weg.

Die ZEIT schreibt: „Politisch, romantisch, energisch: Ein exzellentes neues Album von Y’akoto“.

GQ urteilt: „Weltklasse-Soul“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.