Zeitgenössisches Äquivalent zu Marva Whitney, Ann Sexton und Vicki Anderson

Anlässlich ihres neuen Albums ‚What You Need‘ haben Randa & The Soul Kingdoms einen schönen Podcast auf Mixcloud zusammengestellt.


To celebrate the release of her new album, What You Need, Randa Khamis has pulled together a stellar selection of tracks from her releases and also her inspirations and favourite tracks.


Kopf, Herz und Stimme von Randa & The Soul Kingdom, den aus Perth stammenden Vorreitern der australischen Funk- und Soul-Szene, ist die in Jordanien geborene und in Australien aufgewachsene Soulsister Randa Khamis. Nicht zuletzt dank Produzent Lance Ferguson (The Bamboos, Cookin On 3 Burners, Lanu, Black Feeling) an den Reglern, strotzte ihr gleichnamiges Debütalbum nur so vor rohem, aufsässigem Funk. Der auf das Album folgende Rummel um Randa & The Soul Kingdom führte zu einer ausführlichen Europatour, gemeinsam mit ihren Labelmates von Deep Street Soul, und mündete schließlich sogar in einer Lives-Session für die britische Radio-Legende Mark Lamarr auf BBC2. Randa wurde von Magazinen wie Mojo und Blues & Soul als zeitgenössisches Äquivalent zu Marva Whitney, Ann Sexton und Vicki Anderson gepriesen und ihre Musik schaffte es sogar in den Soundtrack zur US-Version der gefeierten TV-Serie Skins.

Kommentar verfassen