Shirley Davis wurde 1974 in London als Kind jamaikanischer Eltern geboren. Aus Liebe heiratete sie mit 16 einen Australier und verbrachte ihr gesamtes Erwachsenenleben auf dem Kontinent. Dort wurde ihre Tochter geboren, dort fällte sie – mit der Tochter auf dem Schoß – die Entscheidung, die Musik zu ihrem Beruf zu machen. Diesen Traum verfolgt sie bis heute.

Seit diesem Entschluss hat sie mit Ikonen wie Wilson Pickett und Marva Whitney zusammengearbeitet, mit der sie eine enge Freundschaft verband. Durch sie lernte Shirley auch die japanischen Funk-Botschafter Osaka Monaurail kennen, die damals Marvas Band waren. Diese Freundschaft brachte sie noch mehr in Richtung Funk und Soul. Auch ihre Verbindungen zu Sharon Jones und Binky Griptite von den Dap-Kings prägten sie in ihren Erkundungen dieser Genres.

Heute erscheint „Wishes & Wants“,  das neue Album von Shirley Davis & The Silverbacks.

SOULGURU wünscht Happy Releaseday!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.