© Ninja Tune

Die aus Atlanta stammende Sängerin, Songwriterin, Produzentin und selbsternannte „Herzogin des Darkwave“  ABRA hat ihr gefeiertes Debüt „Rose“  von 2015 auf limitiertem Doppelvinyl via Ninja Tune wiederveröffentlicht.

Auf dem 12-Stücke starken Werk findet sich auch die Single „Roses“  wieder, die derzeit bei über drei Millionen Streams bei Spotify steht und die das stilbildende US-Musikmagazin Pitchfork als „einen Sumpf, der vor jugendlicher Besessenheit strotzt“  und „Highlight“  auf dem Album bezeichnet.

„Fruit“,  ein weiterer Track, der auf der LP hervorsticht, und dessen Video mehr als acht Millionen Views bei YouTube vorweist, wird von Nylon als „Lebensquell“  angesehen, während Stereogum den Song „faszinierend“  findet.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.