Der Multi-Instrumentalist und Komponist Alex Puddu steht für einen Vintage-Style Groove und hat sich bereits mit vielen Veröffentlichungen einen Namen gemacht.

Er hat mit der Sängerin Edda D’ell Orso (bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Ennio Morricone) drei jazz-inspirierte Alben veröffentlicht, widmete sich dem 70s Softsex-Soundtrack mit „The Golden Age of Danish Pornography“ und arbeitete für weitere Alben mit Joe Bataan und Lonnie Jordan (War) zusammen.

Nun erscheint sein neues Album „Discotheque“, das vom italienischen Discosound der 70er geprägt ist:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.