Happy Releaseday: Andy Grammer – #THEGOODPARTS // 3 Videos + full Album stream

@ Joseph Llanes

Es gibt da eine sehr schöne Geschichte über einen Straßenkünstler von der Santa Monica Promenade, der mittlerweile mit seiner Musik weltweit zehn Millionen Menschen erreicht hat.

Gut fünf Jahre ist es her, dass der New Yorker Andy Grammer quasi an einer kalifornischen Straßenecke seine Ausbildung zum Popstar machte. Die Menschen, die sich damals versammelten, um ihn auf der Straße performen zu sehen, wurden zu Millionen von Fans, die mittlerweile im ganzen Land ausverkaufte Touren von ihm besuchen.

So schwer es da draußen manchmal auch gewesen sein mag, ich würde nichts davon ändern wollen.
Auf der Straße konnte ich beurteilen, welche Songs gut waren. Wenn die Leute anhielten und mir für eine Weile zuhörten, wusste ich gleich: Der Song ist ein Knaller.“
Andy Grammer

2011 veröffentlche Andy Grammer sein selbstbetiteltes Debütalbum und wurde so zum ersten männlichen Popstar innerhalb eines Jahrzehnts, der es – seit John Mayer 2002 – mit seinen ersten beiden Singles in die Top Ten des Pop Radios schaffte. Die beiden Songs ‘Keep Your Head Up‘  und ‘Fine By Me‘  brachten ihm zusammen über zwei Millionen Downloads ein.

Für sein zweites Album „Magazines or Novels“ (2014)  festigte Andy Grammer seine Rolle als Songwriter und Hitmacher in der Popmusiklandschaft.

Mit „The Good Parts“  erscheint heute nun das dritte Album und setzt seine Erfolgsgeschichte fort:
 


 
 

 
 
 

#THEGOODPARTS

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen