Anja McCloskey quincy who waits

Anja McCloskey’s zweites Album “Quincy Who Waits” hat all das, was das erste Album ausmachte: eine eklektische Liedersammlung mit alternativen, traditionellen und Folk-Elementen, aufbauend auf Anjas Akkordeon. Als erste Single wurde Too Many Words ausgekoppelt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

‚Ungmöglich einzuordnen, folkig, süß und intelligent‘ – This is Fake DIY

‚Einfach großartig‘ – Daily Express

‚Temperamentvoller Folk, wie eine zigeunerartige Kabaretteinlage‘ – Q

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.