Helene and Celia Faussart aka Les Nubians haben bei einem Auftritt im Yoshi’s Jazz Club in San Francisco ihr neues Album ‚Nü Revolution‘ vorgestellt. Die afrikanischen Einflüsse (Mutter aus Kamerun) sind etwas stärker in den Vordergrund gerückt und es gibt auf dem Album eine sehr schöne Coverversion von Manu Dibango’s ‚Soul Makossa‘, bei dem der Meister selbst spielt und Gastauftritte von Eric Roberson, Blitz the Ambassador, sowie der südafrikanischen Band Freshly Ground. Ingesamt ein sehr gelungenes Album.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Les Nubians – Afrodance from Nice Dissolve on Vimeo.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

Als Appetizer verschenken Les Nubians den Track ‚Liberte‚.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.