In den späten 60’s gründete der berühmte Komponist und Produzent Michel Magne im Château d’Hérouville, rund 30 Kilometer vor den Toren von Paris, das erste Aufnahmestudio für Künstler „in residence“ – so kam es, dass große Stars in Frankreich einige der wichtigsten Kapitel der Rock- und Popgeschichte schrieben.

Kürzlich war der israelische Singer/Songwriter Asaf Avidan zu Gast, der gerade mit “The Study On Falling”  sein drittes Studio-Album veröffentlichte.

Das Album überzeugt mit einem hypnotischen Sound mit meditativem Charakter und einem unverkennbaren Mix aus Folk, Blues, Soul und Pop, der mit seiner androgynen Stimme noch einprägsamer wird.

Vor allem live überzeugt Asaf Avidan auf ganzer Linie:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.arte.tv zu laden.

Inhalt laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.