BANKS – Credit: Williams Hirakawa

Die amerikanische Sängerin, Songwriterin, Produzentin, Dichterin und Regisseurin Jillian Rose Banks aka BANKS veröffentlicht mit SERPENTINA ihr viertes Album.

„Someone write my new name down“, singt BANKS im Intro der Debütsingle. „Did they tell you I’m the devil?“
Mit einer donnernden Bassline, glitchigen Synthesizern und einem verführerisch geflüsterten Intro macht ‚The Devil‘ schließlich Platz für BANKS‘ charakteristischen Gesang.

Im dazugehörigen Musikvideo lockt BANKS als ledergekleidete Femme Fatale ahnungslose Liebhaber in ein höllisches Schicksal:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Es ist eine treffende Einleitung zu SERPENTINA auf dem die Musikerin in jeder Hinsicht Neuland betritt – vom Sound über die Texte bis hin zu den Visuals und allem, was dazwischen liegt.

„In the past I’ve been really tight and controlled, and I don’t feel like that right now. I just feel more wild and free.“
– BANKS

 
Und das hört sich dann so an:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.