avatars-000042837543-u9zjss-crop

Der gebürtige Grieche und seit 2012 in Hamburg lebende George Fotiadis aka Basement Freaks überzeugt auf seinem zweiten Studioalbum Funk From The Trunk mit Blues-Einflüssen und einer vollen Breitseite P-Funk. Produzent George Fotiadis gilt als einer der Anführer der aufkeimenden Ghetto Funk-Szene und mischt auf Funk From The Trunk HipHop-Beats, Funky Wah-Wah-Gitarren und extraterrestrischem Gesang seines langjährigen Mitstreiters Georges Perin ganz in der Tradition von George Clinton und seinem P-Funk-Universum. Gastauftritte von Mustafa Akbar von Nappy Riddem, MC Rayna und vor allem Charlie Funk runden das Ganze ab. Stark!



Hier ist das Album zum Reinhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Und hier der kostenlose Track:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

UPDATE: + free promo mixtape:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.