Der Kanadier bbno$ (ausgesprochen „baby no money“) ist ein Paradebeispiel für den Erfolg als Independent-Künstler.
Aus seinem Apartment in Vancouver heraus schaffte es der studierte Kinesiologe und ehemalige Wettkampfschwimmer in die Top 100 der meistgestreamten Spotify-Künstler weltweit. Über 3 Milliarden globale Streams, über 10 Millionen TikTok-Creations und ausverkaufte Headliner-Tourneen in Europa, Nordamerika, China und Australien sind nur einige der beeindruckenden Wegmarken in der Karriere des Alexander Gumuchian. Seine Musik beschreibt der 26-Jährige als „ignorant, aber melodisch“.

Bevor im Herbst sein siebtes Album erscheint, veröffentlicht bbno$ mit der Videosingle ‚mathematics‘ einen hochgradig charmanten Karriereabriss, der monetäre Erfolge in den Vordergrund stellt.

„Ich wurde dazu erzogen, finanziell verantwortungsbewusst zu sein, und das möchte ich an meine Fans weitergeben. Wie mache ich mich? Eine Million an gezahlten Steuern. Rechne es dir selbst aus“, sagt der Rapper und Gamer („bbnogames“) über die neue Single, dessen dezent verschobenes Instrumental perfekt von einem trällernden Klavier als Leitmotiv zusammengehalten wird.

Das dazugehörige Musikvideo zeigt bbno$s Vorstellung von Leben, die einem Fiebertraum entsprungen scheint – knallbunte Kostüme, Ausritte mit Pferden und Synchronschwimmen mit Seniorinnen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#bbnomula #gas #math

 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.