beck-sound-and-vision
Beck interpretiert David Bowie’s Sound and Vision mit einem 160 Mann starken Orchester. Und wenn man mal die ersten 2 Minuten geschafft hat, wird es richtig cool:)

Damit nicht genug, wurde das ganze Spektakel von Chris Milk mit 360° Kameras und Mikrofonen aufgenommen und kann hier aus unterschiedlichen visuellen und akustischen Perspektiven erlebt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

via

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.