Das Debutalbum des Berliner Künstlers Simon Schmidt aka BLINDSMYTH ist eine Entdeckungsreise zwischen tiefen elektronischen Klanglandschaften und experimenteller Popmusik. Alle Tracks wurden mit analogen Instrumenten, organischen Drum Sounds und eigenen field recordings produziert. Die Stimmung changiert zwischen House, Folk und langsamen Techno – kombiniert mit Atmosphären aus Ambient, Dub und Post-Rock.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.