© Tru Thoughts

Die britische Sängerin Bryony Jarman-Pinto konnte man bereits auf verschiedenen Werkha-Tracks hören. Jetzt hat sie mit Hilfe von Tom Leah aka Werkha ihr Debütalbum „Cage and aviary“ veröffentlicht. Das Ergebnis ist eine musikalische Mischung aus Jazz, Neo Soul und Folk, mit dem sie durchaus in die Fußstapfen von Lianne La Havas treten könnte.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.